Tipps: DSDS und andere Castings Big Brother 2015 - Dschungelcamp 2018 Das Supertalent 2015 - Film & TV - Blog - Das Weihnachtsspezial - Computer & Internet - Gesundheit - Weihnachtsradio - Arbeit und Beruf

Medien Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite





Medien Forum » Forenarchiv2 »

Arm trotz Arbeit? Infos zum Mindestlohn

» Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Forenarchiv | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (5): « vorherige 1 2 [3] 4 5 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Arm trotz Arbeit? Infos zum Mindestlohn
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Elster
Administrator


images/avatars/avatar-21.jpg

Dabei seit: 21.01.2006
Beiträge: 13.553
Herkunft: Bodenseenähe

Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 58.930.871
Nächster Level: 64.602.553

5.671.682 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sicher ist in der heutigen Zeit ein Mindestlohn eine ganz nützliche Sache. Sie kann aber auch für Qualifizierte ganz übel ausgehen.
Ich bin für differenzierte Mindestlöhne:
- für Ungelernte
- für Angelernte und
- für Facharbeiter

Das schafft mehr Anreize auch einen Beruf zu erlernen und bremst die Möglichkeit der Wirtschaft qualifizierte Leute als Hilfskräfte für einen geringen Mindestlohn einzustellen.

__________________

02.09.2007 13:09 Elster ist offline Beiträge von Elster suchen Nehmen Sie Elster in Ihre Freundesliste auf
06-01-08-2
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

rauchen ... und damit wäré auch keine übliche Salami geméiint... Zwinker2
31.08.2007 23:12
Wulfi
Foren Gott


images/avatars/avatar-2693.gif

Dabei seit: 21.01.2006
Beiträge: 14.729
Herkunft: aus der Pfalz

Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 64.049.338
Nächster Level: 64.602.553

553.215 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Für die meisten Wähler wäre es auch passend wenn sie sich so´n Schild auf die Stirn binden würden...



__________________


Wenn eine Regierung sich im Besitz der absoluten Wahrheit glaubt,
ist es nicht mehr weit, bis zur Durchsetzung dieser mit Gewalt.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Wulfi: 26.08.2007 23:56.

26.08.2007 23:55 Wulfi ist offline E-Mail an Wulfi senden Homepage von Wulfi Beiträge von Wulfi suchen Nehmen Sie Wulfi in Ihre Freundesliste auf
06-01-08-2
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

rauchen sowas gibts leider , streiti..... Augenrollen Kopfpatsch kopfkratz
- sowas zermürbt auch etwas, wenn also gar nicht nachgedacht wird....
- wenn man also sieht, wie sich das Denken so weiterentwickelt.....
- für sowas fehlt mir die nötige Geduld.....
- dabei hatte ich diese gegenüber den Senioren, da hatte ich Verständnis für, das is auch wieder ein anderes Thema....
- ansonsten ruf ich öfters mal "Herr gib mir Geduld - aber bitte sofort !!"
- (das hab ich von Roma geklaut - aber es paßt so herrlich) - Lachen2
26.08.2007 22:51
streiti streiti ist weiblich
Foren Gott


images/avatars/avatar-3551.gif

Dabei seit: 02.02.2006
Beiträge: 34.510
Herkunft: Hessen

Level: 67 [?]
Erfahrungspunkte: 149.636.550
Nächster Level: 153.233.165

3.596.615 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das mit dem wählen ist so ein Ding. Ich kann dir sagen ich in den Dörfern wo meine Eltern und meine Schwiegermutter wohnen gehört es zum Beispiel zum guten Ton schwarz zu wählen.Den Leuten ist egal wer was oder warum ändern will es wird CDU gewählt und basta.In 2 anderen Dörfern wird nur rot gewählt.
Und ich glaube das ist noch in vielen Gegenden so und wird sich auch so schnell nicht ändern.

__________________
Mach dir keine Gedanken über die Menschen aus deiner Vergangenheit denn es gibt Gründe warum sie es nicht in deine Zukunft geschafft haben
26.08.2007 22:45 streiti ist offline E-Mail an streiti senden Beiträge von streiti suchen Nehmen Sie streiti in Ihre Freundesliste auf
06-01-08-2
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

rauchen dieses ist quasi ein Teufel s-Kreis.....
- die Unternehmer bedienen ihre Wirtschafts-Kasper....
- die Wirtschafts-Kasper bedienen ihre Auftraggeber....
- und die haben herrlich ihre Taschen voll - jedenfalls größere Firmen....
- und da müßte die Schleife auch insoweit enden, daß der Verbraucher, der Kunde, der Arbeitslose, der Mindestverdiener.... STOP setzen....

- STREIK !!!!

- ein anderes Mittel für Arbeitnehmer gibts ja kaum, außer Konsum-Verzicht....
- und ansonsten "Sich-wieder-öfters-auf-der-Strasse-zeigen....
- denn die Spirale, die Du da beschrieben hast, die geht sonst weiter...
- wenn wir uns nicht wehren - wer sonst ???
- und wenn nicht bald - wann dann ???
- und wir müßten uns nur endlich einig werden - denn die "Hochstapler" sind sich auch einig, wenns um die Kohle geht....
- daß KEINER wählen geht, wird sich nicht machen lassen....
- aber vielleicht mal entsprechend in anderer Art und Weise.....
26.08.2007 22:30
streiti streiti ist weiblich
Foren Gott


images/avatars/avatar-3551.gif

Dabei seit: 02.02.2006
Beiträge: 34.510
Herkunft: Hessen

Level: 67 [?]
Erfahrungspunkte: 149.636.550
Nächster Level: 153.233.165

3.596.615 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Aber es dürfte doch klar sein das wenn der Mindestlohn eingeführt wird das gleich wieder in Preiserhöhungen an die Kunden weiter gegeben wird. Unsere Politker haben es beim Euro nicht hinbekommen eine Speere zu machen das der Preis bleibt(obwohl ja vieles vorher schon teurer gemacht wurde um zu verschleiern das der Euro ein Teuro ist) also denke ich nicht das sie nun so weit denken den Unternehmen irgendwie zu untersagen den Mindestlohn auf die Kundschaft abzuwälzen. Also zahlen wir im Endeffekt unseren Mindestlohn dann gleich wieder drauf. Meht Geld zwar aber alles wieder teurer bleibt alles beim alten.
Und zu dem Trinkgeld ich wundere mich auch immer aber mein Männe bekommt wirklich gutes Trinkgeld. Ich glaube wer es sich wirklich leistet essen zu gehen der gibt auch heute noch gerne wenn er nett bedient wurde ein Trinkgeld.
Aber so ist halt alles im Rückgang. Momentan z. B. ist wenig los in der Pizzeria weil Schulanfang war und die Leute teure Hefte und so kaufen müssen.

__________________
Mach dir keine Gedanken über die Menschen aus deiner Vergangenheit denn es gibt Gründe warum sie es nicht in deine Zukunft geschafft haben
26.08.2007 22:08 streiti ist offline E-Mail an streiti senden Beiträge von streiti suchen Nehmen Sie streiti in Ihre Freundesliste auf
06-01-08-2
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

rauchen ich wäre auch dabei !!
- weißt Du streiti - von was soll man denn in ne Pizzeria gehen und Trinkgeld geben, wenn man selbst überlegt, was man sich zu essen und trinken leisten kann.... Augenrollen
- während die Preise in drastische Höhen gestiegen sind seit dem Teuro, sind die Löhne vergleichsweise drastisch geschrumpft....
- gerne zahl ich ne Runde in nem Lokal oder gehe öfters mal Pizza essen, sofern ich mir das leisten kann....
- die Unternehmen sind nun mal in der Frage, ob sie den Hals noch vollbekommen, oder ob sie auf ihre Kunden eingehen wollen.....
- wenn gut verdient wird, wird auch ausgegeben....
26.08.2007 21:58
streiti streiti ist weiblich
Foren Gott


images/avatars/avatar-3551.gif

Dabei seit: 02.02.2006
Beiträge: 34.510
Herkunft: Hessen

Level: 67 [?]
Erfahrungspunkte: 149.636.550
Nächster Level: 153.233.165

3.596.615 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Okay. Haste ne Idee wie wir die Politiker loswerden ich wäre dabei.
Übrigens sollte das Mädel fürs Fahren 5 Euro netto in der Stunde plus Trinkgeld bekommen und das ist im Gaststättengewerbe wirklich viel. Womit wir wieder am Anfang wären nämlich dem Mindestlohn. Aber wenn der nun z.B. eingeführt wird sind wir dann alle bereit in den Branchen mehr zu zahlen die jetzt so schlecht verdienen wie Gaststättenangestellte oder Friseure ? Wenn die ihren Leuten mehr bezahlen müssen geben sie das doch in Form von Preiserhöhungen gleich an die Kunden weiter.

__________________
Mach dir keine Gedanken über die Menschen aus deiner Vergangenheit denn es gibt Gründe warum sie es nicht in deine Zukunft geschafft haben
26.08.2007 21:33 streiti ist offline E-Mail an streiti senden Beiträge von streiti suchen Nehmen Sie streiti in Ihre Freundesliste auf
Wulfi
Foren Gott


images/avatars/avatar-2693.gif

Dabei seit: 21.01.2006
Beiträge: 14.729
Herkunft: aus der Pfalz

Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 64.049.338
Nächster Level: 64.602.553

553.215 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Na wenn doch die Jugend mitbekommt was zur Zeit abgeht, dann verstehe ich sie wenn sie sich fragen, wozu soll ich noch einen Beruf erlernen, wenn doch nicht mehr nach Tarif bezahlt wird und man als Arbeitnehmer so gut wie keine Rechte mehr hat? Wozu noch Berufe erlernen, wenn es darauf hinausläuft, dass bald alles und jeder für nur noch 2-3 € arbeiten soll?
Das alles macht es für die jungen nicht gerade einfach.
Schaffen wir die Politiker ab und helfen uns lieber selber, dann hätten wir mehr vom leben.
:)

__________________


Wenn eine Regierung sich im Besitz der absoluten Wahrheit glaubt,
ist es nicht mehr weit, bis zur Durchsetzung dieser mit Gewalt.

26.08.2007 21:25 Wulfi ist offline E-Mail an Wulfi senden Homepage von Wulfi Beiträge von Wulfi suchen Nehmen Sie Wulfi in Ihre Freundesliste auf
streiti streiti ist weiblich
Foren Gott


images/avatars/avatar-3551.gif

Dabei seit: 02.02.2006
Beiträge: 34.510
Herkunft: Hessen

Level: 67 [?]
Erfahrungspunkte: 149.636.550
Nächster Level: 153.233.165

3.596.615 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich sagte ja ich seh das vielleicht zu eng. Aber was sich die Jugend heute rausnimmt immer mit der Ausrede es gäbe ja keine Arbeit finde ich sch.....
Ich kann dir noch so ein Beispiel geben : Mein Mann arbeitet abends in einer Pizzeria und die haben jemanden gesucht der mittags und abends Pizza ausliefert. Gefunden haben sie bis jetzt eine 19-jährige die aber nur mittags fahren will weil abends will sie ja mit ihren Freunden was unternehmen. Anstatt froh zu sein Arbeit zu haben und Geld zu verdienen wird lieber Party gemacht. Ich finde viele junge Leute machen es sich einfach viel zu einfach :Ich find doch eh keine Arbeit also such ich doch erst gar nicht.

__________________
Mach dir keine Gedanken über die Menschen aus deiner Vergangenheit denn es gibt Gründe warum sie es nicht in deine Zukunft geschafft haben
26.08.2007 21:18 streiti ist offline E-Mail an streiti senden Beiträge von streiti suchen Nehmen Sie streiti in Ihre Freundesliste auf
Wulfi
Foren Gott


images/avatars/avatar-2693.gif

Dabei seit: 21.01.2006
Beiträge: 14.729
Herkunft: aus der Pfalz

Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 64.049.338
Nächster Level: 64.602.553

553.215 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das meine ich ja. Es werden keine "normalen" Jobs angeboten. Es läuft alles auf das selbe raus - Sklavenhandel, der sich langsam einbürgern soll. Diese Sklavenarbeit werden von Arbeitslosen nur mit recht abgelehnt. Es werden noch viel zu viele angenommen! Augenrollen

__________________


Wenn eine Regierung sich im Besitz der absoluten Wahrheit glaubt,
ist es nicht mehr weit, bis zur Durchsetzung dieser mit Gewalt.

26.08.2007 21:18 Wulfi ist offline E-Mail an Wulfi senden Homepage von Wulfi Beiträge von Wulfi suchen Nehmen Sie Wulfi in Ihre Freundesliste auf
06-01-08-2
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

rauchen Das ist hier gestaffelt in Arbeitsamt und Job-Center....
- aber das Ergebnis is das gleiche.... Augenrollen
- Zeitarbeitsfirmen, Du sagst es streiti - ich hatte das Glück diesem aus dem Weg gegangen zu sein, aber diese Zeitarbeitsfirmen zahlen ca. 6 Euro brutto Kopfpatsch oder auch 8 - oder auch nur 5.....
- Sklavenhandel halt.....einfach übelste Sorte....
- und ablehnen ist mit Strafen verbunden, die das Leben, bzw. das was man dafür hält ...verhindern - das ist dann ein Run im Rattenrad....
26.08.2007 21:10
streiti streiti ist weiblich
Foren Gott


images/avatars/avatar-3551.gif

Dabei seit: 02.02.2006
Beiträge: 34.510
Herkunft: Hessen

Level: 67 [?]
Erfahrungspunkte: 149.636.550
Nächster Level: 153.233.165

3.596.615 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wir reden hier doch von der Hartz Behörde und bei uns hier vermitteln die Jobs. Aus Ermangelung von passenden Stellenangeboten (warum die keine mehr kriegen hab ich ja oben geschrieben) schicken sie die Leute erst mal zu Zeitarbeitsfirmen.
Aber soviel ich weiß gehört unsere Hartz-Behörde zu den eigenständigen oder so. Da gibt es Unterschiede.

__________________
Mach dir keine Gedanken über die Menschen aus deiner Vergangenheit denn es gibt Gründe warum sie es nicht in deine Zukunft geschafft haben
26.08.2007 20:26 streiti ist offline E-Mail an streiti senden Beiträge von streiti suchen Nehmen Sie streiti in Ihre Freundesliste auf
Wulfi
Foren Gott


images/avatars/avatar-2693.gif

Dabei seit: 21.01.2006
Beiträge: 14.729
Herkunft: aus der Pfalz

Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 64.049.338
Nächster Level: 64.602.553

553.215 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass Arbeitsämter keine Stellen mehr vermitteln (dürfen). Ich würde auch nicht für einen Klicker und Knopf arbeiten gehen und lieber schwarz arbeiten. Früher gabßs mal so etwas wie Tarife...

__________________


Wenn eine Regierung sich im Besitz der absoluten Wahrheit glaubt,
ist es nicht mehr weit, bis zur Durchsetzung dieser mit Gewalt.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Wulfi: 26.08.2007 20:24.

26.08.2007 20:22 Wulfi ist offline E-Mail an Wulfi senden Homepage von Wulfi Beiträge von Wulfi suchen Nehmen Sie Wulfi in Ihre Freundesliste auf
streiti streiti ist weiblich
Foren Gott


images/avatars/avatar-3551.gif

Dabei seit: 02.02.2006
Beiträge: 34.510
Herkunft: Hessen

Level: 67 [?]
Erfahrungspunkte: 149.636.550
Nächster Level: 153.233.165

3.596.615 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nein um Gottes Willen ich bin nicht der Meinung das man Hartz 4 kürzen sollte. Aber ich finde das eben mehr darauf geachtet werden müßte wer nur darauf aus ist von diesem Geld zu leben und nicht arbeiten will. Den diese Leute bringen das ganze in Schieflage. Die Arbeitsvermittler müssen Zeit und Geld darauf verwenden für diese Leute Jobs zu vermitteln und die Chefs die solche Leute geschickt bekommen melden doch dem Arbeitsamt nie wieder ne frei Stelle. Ich finde das es da Strafen geben müßte eben mal kein Geld zu freien Verfügung sondern ein Essensgutschein oder so. Es müßte eben mal kontrolliert werden stichprobenartig villeicht warum solche Leute wie meine Nicht zum Beispiel immer wieder abgelehnt werden. Und wenn man dann feststellt das sie ja gewollt nicht genommen werden will dann sollte eben diese Strafen greifen,weil wenn man auf einmal kein Geld mehr für Zigaretten und die Kneipe hat sondern nur noch einen Essensgutschein dann denkt man vielleicht um.
Aber vielleicht ist mein Blick auch etwas getrübt weil es mich privat betrifft. Ich sehe das wahrscheinlich inzwischen etwas zu eng das gebe ich ja zu.

__________________
Mach dir keine Gedanken über die Menschen aus deiner Vergangenheit denn es gibt Gründe warum sie es nicht in deine Zukunft geschafft haben
26.08.2007 20:18 streiti ist offline E-Mail an streiti senden Beiträge von streiti suchen Nehmen Sie streiti in Ihre Freundesliste auf
06-01-08-2
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

rauchen streiti - aber zu was soll das führen ?
- Dass sie das Hartz 4 noch weiter reglementieren und kürzen ?
- als ich von Hartz 4 lebte, konnte ich mit diesen 600 Euro´s nicht auskommen, kam mir vor wie ein Bettler, wenn ich nur mal meine Mutti um Fahrgeld bitten mußte, am Ende des Geldes war noch viiiel Monat... Augenrollen
- und nun mein Job, der ist so ausgelegt, daß wenn ich den nach einem Jahr wieder lossein könnte, von noch weniger Hartz 4 leben müßte...
- so könnte ich mich quasi weiter berab schuften... Kopfpatsch
- und diejenigen, die das Risiko erst gar nicht mehr eingehen wollen, die kann ich durchaus nachvollziehen....
- das sieht für manchen so aus, als seien diejenigen ungerecht, die das Risiko nicht eingehen - aber wer ist eigentlich wirklich ungerecht ?
- Es gibt viele, die für einen Hungerlohn 8 Stunden arbeiten, bzw. noch einen Zweitjob annehmen um ihre Kinder zu ernähren.....
- oder Hartz 4-alleinstehende Mutti´s, die für die Schultüte ihrer Kinder kein Geld haben.....
- es sollte vernünftig bezahlt werden und auch dieses Hartz 4 ist einfach eine Frechheit, so wie es gestaffelt ist - es ist ein Hohn !!
Meine Wut richtet sich eher gegen diejenigen, die für diese Zustände sorgen....
26.08.2007 19:59
streiti streiti ist weiblich
Foren Gott


images/avatars/avatar-3551.gif

Dabei seit: 02.02.2006
Beiträge: 34.510
Herkunft: Hessen

Level: 67 [?]
Erfahrungspunkte: 149.636.550
Nächster Level: 153.233.165

3.596.615 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Klar geht es nicht darum sich gegenseitig aufzuhetzen. Aber wenn ich sehe das ich mit meinem Halbtagsjob 150 Euro im Monat weniger habe als meine 21-jährige Nichte mit Hartz 4 dann frag ich mich schon warum ich noch arbeiten gehe. Zudem meine Nichte ihre Lehre nach nur einem Jahr geschmissen hat und seitdem nichts tut. Der Gipfel des ganzen ist sie bekommt ja keinen Job. Ne klar sie will nicht warum auch wenn das Geld locker zum Leben reicht ? Ich finde diesen Leuten (óbwohl ich meine Nichte mag aber in dem Punkt geb ich ihr immer kontra) wird es einfach zu leicht gemacht. Hat sie nämlich mal ein Vorstellungsgespräch vom Amt vermittelt bekommen dann geht sie da so schlampig hin das kein Chef der Welt sie einstellen würde. Sie bekommt ihren Stempel fürs Amt und gut. Vom Amt wird nie nachgefragt warum sie den Job nicht bekommen hat nein sie kriegt weiter ihr Geld und halt irgendwann mal wieder einen Vorstellungstermin. Und da meine Nichte in der Hinsicht sehr redefreudig ist weiß ich das das unter ihren Freunden auch so ist.
Und einige ihrer Freunde sind schon Eltern(gibt dann ja mehr Geld und die Verwandschaft ist auch spendierfreudiger) und leben ihren Kindern das schön vor damit die nächste Generation ja auch nur nicht auf die Idee kommt was arbeiten zu wollen.
Dieses ganze System hinkt gewaltig und es wird sich sobald nicht ändern. Traurig aber wahr.

__________________
Mach dir keine Gedanken über die Menschen aus deiner Vergangenheit denn es gibt Gründe warum sie es nicht in deine Zukunft geschafft haben
26.08.2007 18:49 streiti ist offline E-Mail an streiti senden Beiträge von streiti suchen Nehmen Sie streiti in Ihre Freundesliste auf
06-01-08-2
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

rauchen Klar is sowas zum Heulen Heulen und zum Kotzi
- es geht auch sicher nicht darum, die Arbeitenden, die für einen Mindestlohn um 6.00 aufstehen, gegen diejenigen zu hetzen, die liegenbleiben dürfen, gegen die sowiso gehetzt wird - denn das hätte unser Staat ja sehr gerne.
Es geht darum, daß man über Hintergründe informiert, daß man sich dessen klar wird, daß man gemeinsam gegen gewisse Unfaßbarkeiten vorgehen muß, damit sich daran was ändern kann.
Es geht auch darum, daß man sich gegenseitig Mut macht und so wie eben mit dem kleinen Nils auf der "Keuchhusten-Hotline" - lachen
nicht das Lachen vergißt bei allem !!
26.08.2007 16:53
Firetrack
Jungspund


images/avatars/avatar-1233.gif

Dabei seit: 25.08.2007
Beiträge: 12

Level: 22 [?]
Erfahrungspunkte: 45.203
Nächster Level: 49.025

3.822 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

JaJa ihr habt ja Alle so Recht.Aber was nützt es sich hier im Forum aus zu Kotzen über das nicht Arbeitene Folk wenn man weiß mann muss Morgen früh um 6 Uhr aufstehen um seinen Pflichten nach zu gehen Frustrierent ist das allemal.
Ich hab das Mal ausrechnen lassen wenn ich jetzt Arbeitslos werden würde Bekämme ich knapp 100 Euro weniger von dem Gehalt was ich jetzt bekomme.Da könnte ich einfach nur heulen.

__________________

26.08.2007 11:50 Firetrack ist offline Beiträge von Firetrack suchen Nehmen Sie Firetrack in Ihre Freundesliste auf
Seiten (5): « vorherige 1 2 [3] 4 5 nächste »
Share |
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Medien Forum » Forenarchiv2 » Arm trotz Arbeit? Infos zum Mindestlohn

Bilder hochladen in der Fotogalerie




© 2004-2017 bb6.org - Impressum - AGBs - Forensoftware: WoltLab GmbH



Gerstengras - Weihnachtsradio - Blog