Tipps: DSDS und andere Castings Big Brother 2015 - Dschungelcamp 2018 Das Supertalent 2015 - Film & TV - Blog - Das Weihnachtsspezial - Computer & Internet - Gesundheit - Weihnachtsradio - Arbeit und Beruf

Medien Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite





Medien Forum » Aktuelle Medien Ereignisse »

I S I S

» Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Forenarchiv | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen I S I S
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
pussycat1 pussycat1 ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-3765.jpg

Dabei seit: 01.04.2008
Beiträge: 56.548
Herkunft: Von da

Level: 69 [?]
Erfahrungspunkte: 200.582.668
Nächster Level: 202.592.733

2.010.065 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

I S I S Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

19.07.2016 - 15:53 Uhr

Axt-Terror in Zug nahe Würzburg | ISIS bekennt sich zu Anschlag in Regionalbahn

Anschlag in Würzburg! Ein Jugendlicher (17) aus Afghanistan hat gestern Abend in einem Regionalzug Reisende angegriffen. Insgesamt fünf Menschen wurden verletzt, laut Uniklinikum Würzburg schweben noch drei in Lebensgefahr.

Quelle


Und hier

__________________
Menschen lieben dich so lange, bis sie dich nicht mehr brauchen.
19.07.2016 15:59 pussycat1 ist offline Beiträge von pussycat1 suchen Nehmen Sie pussycat1 in Ihre Freundesliste auf
pussycat1 pussycat1 ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-3765.jpg

Dabei seit: 01.04.2008
Beiträge: 56.548
Herkunft: Von da

Level: 69 [?]
Erfahrungspunkte: 200.582.668
Nächster Level: 202.592.733

2.010.065 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von pussycat1
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ISIS veröffentlich Droh-Video des brutalen Axt-Attentäters
Von Victoria -
19. Juli 2016

Die Terrormiliz ISIS hat ein Bekennervideo des Axt-Attentäters von Würzburg veröffentlich. Der Name des Attentäters wird von ISIS mit Muhammad Riyad angegeben. In dem Video, das am Dienstag von Amak im Internet veröffentlicht wurde, erklärte der mit einem Messer hantierende Attentäter, der als unbegleiteter minderjähriger Flüchtling Ende Juni 2015 nach Deutschland gekommen ist, auf Paschtu:

weiterlesen bild klicken


__________________
Menschen lieben dich so lange, bis sie dich nicht mehr brauchen.
19.07.2016 19:51 pussycat1 ist offline Beiträge von pussycat1 suchen Nehmen Sie pussycat1 in Ihre Freundesliste auf
pussycat1 pussycat1 ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-3765.jpg

Dabei seit: 01.04.2008
Beiträge: 56.548
Herkunft: Von da

Level: 69 [?]
Erfahrungspunkte: 200.582.668
Nächster Level: 202.592.733

2.010.065 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von pussycat1
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

19.07.2016 - 19:49 Uhr

17-Jähriger attackierte Reisende in Regionalzug | Mit dieser Axt schlug
der Afghane zu


Von Jörg Völkerling

Würzburg – Der Terror-Anschlag in einer Regionalbahn bei Würzburg – ein Afghane Riaz Khan Ahmadzai (17) attackierte Reisende am Montagabend mit einer Axt, verletzte vier Menschen schwer – drei von ihnen schweben laut Uniklinik Würzburg noch in Lebensgefahr. Der Angreifer wurde später von der Polizei erschossen. ISIS hat sich mittlerweile zu dem Anschlag bekannt.

Quelle

__________________
Menschen lieben dich so lange, bis sie dich nicht mehr brauchen.
19.07.2016 19:53 pussycat1 ist offline Beiträge von pussycat1 suchen Nehmen Sie pussycat1 in Ihre Freundesliste auf
pussycat1 pussycat1 ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-3765.jpg

Dabei seit: 01.04.2008
Beiträge: 56.548
Herkunft: Von da

Level: 69 [?]
Erfahrungspunkte: 200.582.668
Nächster Level: 202.592.733

2.010.065 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von pussycat1
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ermittler zweifeln an Identität des Zug-Attentäters von Würzburg
Aktualisiert am Dienstag, 19.07.2016, 22:52
In der Nähe von Würzburg hat ein Jugendlicher in einem Regionalzug Reisende angegriffen und laut Polizei mehrere Menschen verletzt. Der Täter wurde auf der Flucht von der Polizei erschossen. Lesen Sie hier die aktuellen Entwicklungen im FOCUS-Online-News-Ticker.
Quelle

__________________
Menschen lieben dich so lange, bis sie dich nicht mehr brauchen.
20.07.2016 00:23 pussycat1 ist offline Beiträge von pussycat1 suchen Nehmen Sie pussycat1 in Ihre Freundesliste auf
Lonicera Lonicera ist weiblich
Foren Gott


images/avatars/avatar-3770.png

Dabei seit: 22.01.2015
Beiträge: 4.651
Herkunft: Brandenburg

Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 4.930.456
Nächster Level: 5.107.448

176.992 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nach Dallas, Nizza und Würzburg: Wer ist eigentlich ein Terrorist und wer nur psychisch gestört?

Zitat:
Nach einem medialen Drehbuch scheinen immer wieder junge Männer mit einem blutigen Spektakel ihre Leben beenden zu wollen.
[...]Am Freitag oder Samstag soll der Jugendliche erfahren haben, dass ein Freund in Afghanistan umgekommen ist. Erst danach sei er auffällig geworden, so die Polizei. Das wäre dann eine Blitz-Radikalisierung gewesen, die bereits angelegt sein muss, aber erst ein Auslöser setzt dann die Kettenreaktion in Gang. Aber wenn er kein Afghane war, könnte diese Geschichte auch nicht stimmen, trotzdem könnte ein Ereignis ihn aus der Bahngeworfen haben. Über alle Täter hinweg gibt es Gemeinsamkeiten: Es sind junge Männer, die angeregt durch Propaganda und Gewalt um sie herum aus eigenen Motiven heraus und in der Regel alleine beschließen, in einem vorgefundenen Kontext, der ihren geplanten erweiterten Selbstmord überhöht und Bedeutung verleiht, Menschen zu ermorden. Das Drehbuch gleicht den sogenannten Amokläufen oder Massentötungen, die schon vor den Anstiftungen islamistischer Terrororganisationen für einen "open source jihad" ohne politischen Bezug, wohl aber aus existentieller Verzweiflung oder psychischen Problemen mit Blick auf die Erzeugung größtmöglicher Aufmerksamkeit stattgefunden haben. Auch hier versuchten die jungen Männer in Konkurrenz zu ihren Vorgängern deren Taten in einem Ranking zu überbieten. Die Einordnung dieser nihilistischen Selbstmordexzesse in einen politischen oder religiösen Kontext, mit dem sie sich mitunter, aber nicht immer maskieren, erscheint deswegen als eine Geste der Verdrängung, weil hier das Böse von außen zu kommen scheint. [...] Die jungen Männer werden verführt, die Gesellschaft, in der sie leben, hat eigentlich damit wenig zu tun. Dabei bietet der apokalyptische Islamismus nur das offenbar überzeugende Narrativ, mit einem Knall das Leben verlassen zu können - und gleichzeitig die Mitmenschen zu bestrafen, die alles erdulden, um weiter zu leben. Viel beunruhigender wäre es, diese jungen Männer, oft mit Migrationshintergrund oder Minderheiten angehörig, also mit verunsicherter Identität, als implosives Produkt der Gesellschaft sehen zu müssen. Fragen müsste man sich, warum zunehmend mehr junge Männer - und nicht ältere Männer, Mädchen oder Frauen -, sich mit einem finalen Spektakel verabschieden wollen. Was zeigen sie mit der Missachtung des eigenen und fremden Lebens dem Rest der Gesellschaft damit, die davon ebenso geängstigt wie fasziniert ist? Dagegen kann man nicht mit Bomben und Kriegen, Geheimdiensten, Überwachung und Repression ankämpfen [...] Der IS könnte für junge Männer aus dem Westen lediglich zu einem Script geworden sein, wie sie dies auch aus den westlichen Medienprodukten kennen, um ihr entgleistes und nicht zufriedenstellendes Leben zu beenden. Damit könnten sie auch zeigen, dass derzeit etwas fundamental falsch läuft, dass radikale Kulturkritik heute nur noch den Ausweg im nihilistischen Massenselbstmord findet.

Vollständiger Text unter
http://www.heise.de/tp/artikel/48/48881/1.html

PK
Ich halte das Nachdenken/den Austausch über diese Problematik für sehr wichtig.
Ebenso wie ich übrigens Renate Künast - mit der mich sonst wenig verbindet - in ihrer Frage nach der Notwendigkeit der Todesschüsse auf den jugendlichen Attentäter zustimme. Bisher hatte ich als selbstverständlich angenommen, dass Polizisten Kurse für (waffenlose) Selbstverteidigung durchlaufen müssen, und die SEK-Leute waren sogar zu zweit.
Auch die Fragestellung des nachfolgend verlinkten Artikels wird von mir unterstützt.

Lesen unter
http://www.stern.de/politik/deutschland/...gt-6970942.html

__________________
Frieden ist nicht alles, aber alles ist nichts ohne Frieden
(Bertolt Brecht)

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Lonicera: 20.07.2016 04:29.

20.07.2016 04:27 Lonicera ist offline Beiträge von Lonicera suchen Nehmen Sie Lonicera in Ihre Freundesliste auf
pussycat1 pussycat1 ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-3765.jpg

Dabei seit: 01.04.2008
Beiträge: 56.548
Herkunft: Von da

Level: 69 [?]
Erfahrungspunkte: 200.582.668
Nächster Level: 202.592.733

2.010.065 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von pussycat1
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Syrien: ISIS-Stadt steht kurz vor dem Fall
Deutsch Türkische Nachrichten | 20.07.16, 16:34

Die von den USA unterstützten Kurden-Milizen stehen kurz davor, einen Durchbruch in der ISIS-Stadt Manbidsch zu erzielen. Sollte es den Milizen gelingen, den Westen der Stadt zu erobern, könnte ein direkter Vorstoß auf das Stadtzentrum ausgeführt werden.

Quelle

__________________
Menschen lieben dich so lange, bis sie dich nicht mehr brauchen.
20.07.2016 18:04 pussycat1 ist offline Beiträge von pussycat1 suchen Nehmen Sie pussycat1 in Ihre Freundesliste auf
pussycat1 pussycat1 ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-3765.jpg

Dabei seit: 01.04.2008
Beiträge: 56.548
Herkunft: Von da

Level: 69 [?]
Erfahrungspunkte: 200.582.668
Nächster Level: 202.592.733

2.010.065 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von pussycat1
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

20. Juli 2016
IS-Terror Rebellen im nordsyrischen Aleppo enthaupten Jungen

Mehrfach hat der IS brutal Gefangene geköpft und dazu Filme veröffentlicht. Jetzt soll eine Rebellengruppe in Nordsyrien das gleiche getan haben. Das Opfer: angeblich ein zwölfjähriger Junge.


Quelle

__________________
Menschen lieben dich so lange, bis sie dich nicht mehr brauchen.
20.07.2016 18:11 pussycat1 ist offline Beiträge von pussycat1 suchen Nehmen Sie pussycat1 in Ihre Freundesliste auf
pussycat1 pussycat1 ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-3765.jpg

Dabei seit: 01.04.2008
Beiträge: 56.548
Herkunft: Von da

Level: 69 [?]
Erfahrungspunkte: 200.582.668
Nächster Level: 202.592.733

2.010.065 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von pussycat1
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

+++ IS-Terror +++Türkei zieht Wachmannschaft von osmanischem Grab in Syrien ab

Türkei zieht Wachmannschaft von osmanischem Grab in Syrien ab

12.35 Uhr: Türkische Soldaten haben die Wachmannschaft eines osmanischen Grabes aus Syrien in Sicherheit gebracht. Der Einsatz sei in der Nacht zum Sonntag erfolgreich verlaufen, teilte der türkische Ministerpräsident Ahmet Davutoglu auf Twitter mit. Nach Angaben der türkischen Streitkräfte ist ein Soldat bei einem Unfall während der Evakuierung ums Leben gekommen.

Quelle

__________________
Menschen lieben dich so lange, bis sie dich nicht mehr brauchen.
20.07.2016 18:34 pussycat1 ist offline Beiträge von pussycat1 suchen Nehmen Sie pussycat1 in Ihre Freundesliste auf
pussycat1 pussycat1 ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-3765.jpg

Dabei seit: 01.04.2008
Beiträge: 56.548
Herkunft: Von da

Level: 69 [?]
Erfahrungspunkte: 200.582.668
Nächster Level: 202.592.733

2.010.065 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von pussycat1
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Würzburg-Attentäter
20:44
Die gefährlichen Klischees zur Herkunft von Riaz A.

Der Attentäter kam wohl aus der afghanisch-pakistanischen Grenzregion. Die Geschichte seiner Radikalisierung ist komplex – und Deutschland tiefer darin verwickelt, als vielen Politikern lieb ist.
Es ist ein Ratespiel, das mit einem Wort eine ganze Tragödie entschlüsseln will: "Faudsch". Auf Urdu, der Landessprache Pakistans, bedeutet das Armee. Auch die Paschtunen benutzen das Wort, jenes Volk, das den Hindukusch auf beiden Seiten der pakistanisch-afghanischen Grenze bevölkert und dem die meisten Taliban entstammen.


Quelle

__________________
Menschen lieben dich so lange, bis sie dich nicht mehr brauchen.
20.07.2016 23:19 pussycat1 ist offline Beiträge von pussycat1 suchen Nehmen Sie pussycat1 in Ihre Freundesliste auf
pussycat1 pussycat1 ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-3765.jpg

Dabei seit: 01.04.2008
Beiträge: 56.548
Herkunft: Von da

Level: 69 [?]
Erfahrungspunkte: 200.582.668
Nächster Level: 202.592.733

2.010.065 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von pussycat1
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

+++ ISIS-Terror im News-Ticker +++Anti-IS-Koalition plant Sieg über Dschihadistenmiliz: Briten verdoppeln Militärausbilder
Aktualisiert am Donnerstag, 21.07.2016, 07:30

Irak, Syrien, Libyen – in diesen Ländern wütet die Terrormiliz „Islamischer Staat“ besonders brutal. Nach den Anschlägen von Paris hat die Anti-IS-Koalition ihre Angriffe gegen den IS intensiviert. Deutschland beteiligt sich auch: mit Aufklärungsflugzeugen und Soldaten.

Quelle

__________________
Menschen lieben dich so lange, bis sie dich nicht mehr brauchen.
21.07.2016 12:22 pussycat1 ist offline Beiträge von pussycat1 suchen Nehmen Sie pussycat1 in Ihre Freundesliste auf
pussycat1 pussycat1 ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-3765.jpg

Dabei seit: 01.04.2008
Beiträge: 56.548
Herkunft: Von da

Level: 69 [?]
Erfahrungspunkte: 200.582.668
Nächster Level: 202.592.733

2.010.065 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von pussycat1
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

+++ ISIS-Terror im News-Ticker +++ISIS richtet fast 1000 Menschen nach Scharia-Urteilen hin

S-Miliz richtet fast 1000 Menschen nach Scharia-Urteilen hin

16.18 Uhr: Die Terrormiliz Islamischer Staat hat laut Zeugen während ihrer einjährigen Schreckensherrschaft in Mossul 944 Menschen hingerichtet. Sie seien von dortigen IS-Scharia-Gerichten zum Tode verurteilt worden. Die Urteile seien vom dortigen Mufti bestätigt worden. Unter den Opfern seien 98 Frauen gewesen, hieß es.

Quelle

__________________
Menschen lieben dich so lange, bis sie dich nicht mehr brauchen.
21.07.2016 14:07 pussycat1 ist offline Beiträge von pussycat1 suchen Nehmen Sie pussycat1 in Ihre Freundesliste auf
pussycat1 pussycat1 ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-3765.jpg

Dabei seit: 01.04.2008
Beiträge: 56.548
Herkunft: Von da

Level: 69 [?]
Erfahrungspunkte: 200.582.668
Nächster Level: 202.592.733

2.010.065 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von pussycat1
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zwei der Opfer der Axt-Attacke weiter in Lebensgefahr

21.07.2016, 12:33 Uhr | dpa
Würzburg (dpa) - Zwei der vier Opfer der Axt-Attacke von Würzburg schweben weiter in Lebensgefahr. Ihr Zustand sei aber "im Wesentlichen stabil", teilte die Würzburger Universitätsklinik heute mit.
Der Zustand eines dritten Opfers hatte sich bereits am Mittwoch so weit stabilisiert, dass es nicht mehr in Lebensgefahr schwebte. Bei einem vierten hatte nur kurz Lebensgefahr bestanden.

Quelle

__________________
Menschen lieben dich so lange, bis sie dich nicht mehr brauchen.
21.07.2016 20:07 pussycat1 ist offline Beiträge von pussycat1 suchen Nehmen Sie pussycat1 in Ihre Freundesliste auf
pussycat1 pussycat1 ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-3765.jpg

Dabei seit: 01.04.2008
Beiträge: 56.548
Herkunft: Von da

Level: 69 [?]
Erfahrungspunkte: 200.582.668
Nächster Level: 202.592.733

2.010.065 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von pussycat1
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

+++ ISIS-Terror im News-Ticker +++Kurden geben IS in Nordsyrien 48 Stunden für Rückzug
Aktualisiert am Freitag, 22.07.2016, 10:25

Irak, Syrien, Libyen – in diesen Ländern wütet die Terrormiliz „Islamischer Staat“ besonders brutal. Nach den Anschlägen von Paris hat die Anti-IS-Koalition ihre Angriffe gegen den IS intensiviert. Deutschland beteiligt sich auch: mit Aufklärungsflugzeugen und Soldaten.


Quelle

__________________
Menschen lieben dich so lange, bis sie dich nicht mehr brauchen.
22.07.2016 12:10 pussycat1 ist offline Beiträge von pussycat1 suchen Nehmen Sie pussycat1 in Ihre Freundesliste auf
pussycat1 pussycat1 ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-3765.jpg

Dabei seit: 01.04.2008
Beiträge: 56.548
Herkunft: Von da

Level: 69 [?]
Erfahrungspunkte: 200.582.668
Nächster Level: 202.592.733

2.010.065 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von pussycat1
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

July 23, 2016

In einem Einkaufszentrum hören Menschen ein Stockwerk über sich drei Schüsse in der Parfümerie Douglas, laut einer Zeugin, deren Aussage gefilmt und über den Äther geschickt wurde.

Sie erzählt weiter, dass sie panikartig aus dem unteren Stockwerk geflüchtet sind, wo sich auch die Filiale von Mc Donalds befindet.

Zur gleichen Zeit wartet bereits ein Täter auf die Flüchtenden und schießt sie gezielt und professionell bei deren Flucht ab. Er tötet dabei viele Menschen. Dies macht er in einer absoluten abgebrühten Ruhe und er zielt und visiert auch dementsprechend, was erst zu den vielen Toten führt. Von Unsicherheit, innerer Zerrissenheit, nicht die geringste Spur. Das Ganze ist eiskalt geplant und inszeniert. Man scheucht die Menschen im Einkaufszentrum auf, damit man sie dann während der Flucht eiskalt erschießen kann. Genau so haben auch die Attentäter vom Terroranschlag in Brüssel gehandelt. Auch dort verbreitete ein Täter im Inneren Panik, während der andere auf die Flüchtenden wartete und dann auf sie schoss. Das scheint ein verbreitetes Muster bei den Islamisten zu sein.

Quelle

__________________
Menschen lieben dich so lange, bis sie dich nicht mehr brauchen.
23.07.2016 19:24 pussycat1 ist offline Beiträge von pussycat1 suchen Nehmen Sie pussycat1 in Ihre Freundesliste auf
pussycat1 pussycat1 ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-3765.jpg

Dabei seit: 01.04.2008
Beiträge: 56.548
Herkunft: Von da

Level: 69 [?]
Erfahrungspunkte: 200.582.668
Nächster Level: 202.592.733

2.010.065 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von pussycat1
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Montag, 25. Juli 2016

Anschlag in Ansbach
IS-Miliz nennt Attentäter ihren "Soldaten"


Die Terrormiliz Islamischer Staat reklamiert den Anschlag im bayerischen Ansbach für sich. Ein Sprachrohr der Dschihadisten bezeichnet den Attentäter als einen der ihren. Das Bekenntnis deckt sich mit Informationen der Ermittler.


Quelle

__________________
Menschen lieben dich so lange, bis sie dich nicht mehr brauchen.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von pussycat1: 25.07.2016 19:17.

25.07.2016 19:09 pussycat1 ist offline Beiträge von pussycat1 suchen Nehmen Sie pussycat1 in Ihre Freundesliste auf
pussycat1 pussycat1 ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-3765.jpg

Dabei seit: 01.04.2008
Beiträge: 56.548
Herkunft: Von da

Level: 69 [?]
Erfahrungspunkte: 200.582.668
Nächster Level: 202.592.733

2.010.065 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von pussycat1
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der Fall, den Merkel und die Union immer gefürchtet haben

Der Attentäter von Ansbach ist ein Syrer, seine Tat hat womöglich einen islamistischen Hintergrund. Angela Merkel muss sich auf eine böse Sommerdebatte über die Flüchtlingspolitik einstellen. von Robert Birnbaum
heute 18:26 Uhr

Den Fall haben alle gefürchtet, und doch hat jeder gehofft, dass er nie eintritt. Bis zum frühen Montag Nachmittag spiegeln die Stellungnahmen von Spitzenpolitikern in Berlin und in Bayern zur Bombe von Ansbach die Hoffnung wieder. Der 27-jährige Syrer, dessen Sprengsatz 15 Menschen verletzt und ihn selbst getötet hat, könne ein islamistischer Terrortäter sein, eine labile Persönlichkeit oder eine Kombination aus beidem, sagt Innenminister Thomas de Maizière (CDU) noch gegen 15 Uhr in Berlin. Vorsichtig äußert sich zur gleichen Zeit auch sein bayerischer Kollege Joachim Herrmann (CSU) in Ansbach: Vieles deute „schon sehr“ auf islamistischen Hintergrund, doch sicher sei das nicht.

Quelle

__________________
Menschen lieben dich so lange, bis sie dich nicht mehr brauchen.

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von pussycat1: 25.07.2016 19:17.

25.07.2016 19:10 pussycat1 ist offline Beiträge von pussycat1 suchen Nehmen Sie pussycat1 in Ihre Freundesliste auf
pussycat1 pussycat1 ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-3765.jpg

Dabei seit: 01.04.2008
Beiträge: 56.548
Herkunft: Von da

Level: 69 [?]
Erfahrungspunkte: 200.582.668
Nächster Level: 202.592.733

2.010.065 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von pussycat1
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Toter bei IS-Terrorattacke in nordfranzösischer Kirche

26.07.2016, 14:17 Uhr |

Rouen (dpa) - Die tödliche Geiselnahme in einer französischen Kirche war nach Angaben von Frankreichs Präsident François Hollande ein Terroranschlag.

Der Priester sei von zwei Terroristen ermordet worden, die sich auf die Terrormiliz Islamischer Staat berufen hätten, sagte Hollande am Dienstag bei einem Besuch am Tatort in der Nähe von Rouen. Details nannte er nicht.

Die Angreifer waren am Vormittag in die Kirche in Saint-Étienne-du-Rouvray eingedrungen und hatten fünf Geiseln genommen. Sie töteten den 84-jährigen Priester. Eine weitere Geisel wurde sehr schwer verletzt und schwebe "zwischen Leben und Tod", sagte der Sprecher des Pariser Innenministeriums, Pierre-Henry Brandet.

Quelle

__________________
Menschen lieben dich so lange, bis sie dich nicht mehr brauchen.
26.07.2016 14:50 pussycat1 ist offline Beiträge von pussycat1 suchen Nehmen Sie pussycat1 in Ihre Freundesliste auf
pussycat1 pussycat1 ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-3765.jpg

Dabei seit: 01.04.2008
Beiträge: 56.548
Herkunft: Von da

Level: 69 [?]
Erfahrungspunkte: 200.582.668
Nächster Level: 202.592.733

2.010.065 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von pussycat1
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Neue Videobotschaft von Anonymous Die nächste Stufe im Krieg gegen den IS

Anonymous bläst in einem neuen Video zur Jagd auf den IS. Nach dem Nizza-Anschlag mit Dutzenden Toten ist das Hacker-Kollektiv wütend und kündigt eine "vollständige Mobilisierung" an.

Das Hacker-Kollektiv Anonymous hat der Terrormiliz "Islamischer Staat" nach dem Anschlag in Nizza öffentlich Vergeltung angekündigt. Man werde nicht vergeben und nicht vergessen, was geschehen sei, heißt es in einem bei YouTube veröffentlichten Video, das bis Montagnachmittag über 140.000 Mal angeklickt wurde.

In dem Video verliest ein maskierter Aktivist mit verzerrter Stimme ein knapp einminütiges Statement. Darin heißt es: "Um unsere Werte und unsere Freiheit zu verteidigen, spüren wir gerade die Mitglieder der für den Anschlag verantwortlichen Terrorgruppe auf." Dazu werde man alle Mitglieder von Anonymous aktivieren, um seine gesamten Ressourcen auszuschöpfen.

Quelle

__________________
Menschen lieben dich so lange, bis sie dich nicht mehr brauchen.
26.07.2016 19:28 pussycat1 ist offline Beiträge von pussycat1 suchen Nehmen Sie pussycat1 in Ihre Freundesliste auf
pussycat1 pussycat1 ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-3765.jpg

Dabei seit: 01.04.2008
Beiträge: 56.548
Herkunft: Von da

Level: 69 [?]
Erfahrungspunkte: 200.582.668
Nächster Level: 202.592.733

2.010.065 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von pussycat1
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Geiselnahme in Frankreich
Tote bei IS-Terrorattacke in nordfranzösischer Kirche

26.07.2016, 21:50 Uhr |

ouen (dpa) - Keine zwei Wochen nach dem Blutbad von Nizza hat ein tödlicher Anschlag auf eine Kirche Frankreich aufs Neue erschüttert. Zwei Angreifer drangen in eine katholische Kirche in der Nähe von Rouen ein und nahmen fünf Geiseln.

Sie töteten einen 84 Jahre alten Priester und verletzten einen weiteren Menschen schwer. Sie hätten sich auf die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) berufen, sagte Präsident François Hollande. Die mutmaßlichen Täter wurden von der Polizei erschossen. Politiker wie Geistliche verurteilten den Angriff auf ein Gotteshaus und Gläubige scharf.

Wenig später beanspruchte der IS den Anschlag für sich, wie das IS-Sprachrohr Amak mitteilte. Die Anti-Terror-Abteilung der Pariser Staatsanwaltschaft übernahm die Ermittlungen. In welcher Form sich die Täter zum IS bekannt haben oder in welcher Verbindung sie zur IS-Terrormiliz standen, gaben die Behörden zunächst nicht bekannt.

Quelle

__________________
Menschen lieben dich so lange, bis sie dich nicht mehr brauchen.
26.07.2016 22:31 pussycat1 ist offline Beiträge von pussycat1 suchen Nehmen Sie pussycat1 in Ihre Freundesliste auf
pussycat1 pussycat1 ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-3765.jpg

Dabei seit: 01.04.2008
Beiträge: 56.548
Herkunft: Von da

Level: 69 [?]
Erfahrungspunkte: 200.582.668
Nächster Level: 202.592.733

2.010.065 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von pussycat1
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mindestens 50 Tote | ISIS-Anschlag auf Kurdenstadt
im Norden Syriens

27.07.2016 - 11:23 Uhr

Von Julian Röpcke

Bei einem Selbstmordanschlag in der hauptsächlich von Kurden bewohnten Stadt Qamishli hat die Terror-Miliz ISIS ein weiteres Blutbad angerichtet.

Am Mittwochmorgen sprengte sich ein Attentäter im Westen der nordsyrischen Stadt in die Luft. Sein Ziel sollen das Hauptquartier der kurdischen Polizeieinheit „Asayish“ sowie ein Rekrutierungszentrum und Gebäude, die von der Regierungspartei „PYD“ genutzt wurden, gewesen sein.

Quelle

__________________
Menschen lieben dich so lange, bis sie dich nicht mehr brauchen.
27.07.2016 17:56 pussycat1 ist offline Beiträge von pussycat1 suchen Nehmen Sie pussycat1 in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): [1] 2 nächste »
Share |
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Medien Forum » Aktuelle Medien Ereignisse » I S I S

Bilder hochladen in der Fotogalerie




© 2004-2017 bb6.org - Impressum - AGBs - Forensoftware: WoltLab GmbH



Gerstengras - Weihnachtsradio - Blog