Tipps: DSDS und andere Castings Neu im Forum bb6.org - Blog - Computer & Internet - Gesundheit - Arbeit und Beruf

Medien Forum Fotogalerie
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite





Medien Forum » Wissenschaft »

Autonome Kampfroboter: Wettrennen zwischen Ingenieuren und Diplomaten

» Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Forenarchiv | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Autonome Kampfroboter: Wettrennen zwischen Ingenieuren und Diplomaten
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Lonicera Lonicera ist weiblich
Foren Gott


images/avatars/avatar-3770.png

Dabei seit: 22.01.2015
Beiträge: 4.660
Herkunft: Brandenburg

Level: 46 [?]
Erfahrungspunkte: 5.803.847
Nächster Level: 6.058.010

254.163 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Autonome Kampfroboter: Wettrennen zwischen Ingenieuren und Diplomaten Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Um die Entwicklung autonomer Killerroboter zu verhindern, bleibt nicht mehr viel Zeit

Vor eineinhalb Jahren erklärte die Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen, sich für eine "völkerrechtliche Ächtung autonomer Waffensysteme" einsetzen zu wollen. Ihr sei sehr daran gelegen, dass "es immer ein Mensch ist, der darüber entscheidet, ob eine Waffe ausgelöst wird oder nicht", sagt die Ministerin am 2. Juli 2014 in einer Aktuellen Stunde des Bundestages.

Zur gleichen Zeit arbeiten allerdings tausende Wissenschaftler in aller Welt mit großer Energie daran, die Intelligenz von Robotern zu steigern. Wenn Maschinen zukünftig mehr und mehr komplexe Aufgaben übernehmen sollen, etwa Fahrzeuge sicher durch den Verkehr zu steuern, Pflegebedürftige zu betreuen oder im engen Kontakt mit Menschen in Werkstätten zu arbeiten, geht es nicht ohne wachsende Autonomie.
Wie soll diese wachsende Intelligenz auf Dauer von Waffen tragenden Robotern ferngehalten werden? Vor allem: Wann soll das geschehen?

Weiterlesen unter
http://www.heise.de/tp/artikel/46/46843/1.html

PK
Manchmal bin ich richtig froh, dass ich schon so alt bin.
Oder, frei nach Goethe: "Menschheit, mir graut vor dir!"

__________________
Frieden ist nicht alles, aber alles ist nichts ohne Frieden
(Bertolt Brecht)

15.12.2015 03:49 Lonicera ist offline Beiträge von Lonicera suchen Nehmen Sie Lonicera in Ihre Freundesliste auf
don
Lebende Foren Legende


Dabei seit: 02.02.2009
Beiträge: 1.727

Level: 46 [?]
Erfahrungspunkte: 5.915.332
Nächster Level: 6.058.010

142.678 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gute Nacht
Killerroboter und Kampfmaschinen mit Kampfgeist braucht die Uschi in Zukunft. Da nun feststeht, dass die Moral und der Kampfgeist der Truppen am Boden liegt, wird es wohl früher o. später so kommen. Pfeiffen

Der irre Ami ist auch des Kampfes per Fuß müde und total überfordert, ne Mütze voll Schlaf können die sich nicht mal von der Leyen, der Bundestag hat seit Anno Knips Adenauer den ganzen Schlaf gepachtet. Lachen2

Kampfmaschinen sind der Renner der Zukunft. ja
Wer sonst soll für die Uschi kämpfen wenn die Deutschen vom aussterben bedroht sind und das Klima in Zukunft auch noch macht was es will und nicht was es soll...
Die Produktpalette ist riesig und bringt jede Menge Profit...
Moin

__________________
Nemo me impune lacessit...
15.12.2015 19:49 don ist offline E-Mail an don senden Beiträge von don suchen Nehmen Sie don in Ihre Freundesliste auf
Share |
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Medien Forum » Wissenschaft » Autonome Kampfroboter: Wettrennen zwischen Ingenieuren und Diplomaten

Bilder hochladen in der Fotogalerie




© 2004-2018 bb6.org - Impressum - AGBs - Forensoftware: WoltLab GmbH



Gerstengras - Weihnachtsradio - Blog