Tipps: Promi Big Brother 2018 Promi Big Brother 2018 - DSDS und andere Castings - Blog - Computer & Internet - Gesundheit - Arbeit und Beruf

Medien Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite





Medien Forum » Kunst & Kultur »

Semperopernball 2015

» Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Forenarchiv | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Semperopernball 2015
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Lonicera Lonicera ist weiblich
Foren Gott


images/avatars/avatar-3770.png

Dabei seit: 22.01.2015
Beiträge: 4.665
Herkunft: Brandenburg

Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 6.260.002
Nächster Level: 7.172.237

912.235 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Semperopernball 2015 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das unten stehende Video ist noch bis 7.2.15 in der ARD-Mediathek zu finden.
Wer also heute oder im Verlaufe der Woche mit dem TV-Programm nicht zufrieden und außerdem kulturell und politisch interessiert ist, sollte es ansehen/anhören - es lohnt sich! Politisches Interesse ist deshalb vonnöten, weil die Veranstalter es diesmal völlig richtig darauf anlegten, deutliche Zeichen gegen jedweden Rassismus und religiöse Intoleranz zu setzen. Das spiegelten insgesamt außer dem Programm vor allem Einladungen, Kommentare, Interviews und die Auszeichnung mit dem "St. Georgs-Orden des Semperopernballs" wider. Mir ist klar, dass an diesen Inhalten auch die Offiziellen in Berlin mitgemischt haben, denen sehr daran gelegen ist, dass das Bild der Bundesrepublik durch die -GIDAs weltweit keine Kratzer bekommt.
Das Ergebnis war ein Gemisch, was mich zumindest dem Titel nach an einen "Kessel Buntes" erinnerte - zwar vieles nicht nach meinen Geschmack, aber trotzdem einschließlich der rd. 12.000 auf dem Theaterplatz Mitfeiernden insgesamt um "das Gute" und friedliches Miteinander in Dresden, Deutschland und weltweit bemüht. Nur weiß ein etwas nachdenklicherer Mensch eben, dass es leider, leider nicht allein mit gefühligen Friedensappellen und -bekundungen getan ist, weil in der Welt das Wolfsgesetz des Kapitalismus regiert. Das wurde in den zahlreichen Reden natürlich nicht angesprochen. Zwar gab es von einigen der neuen St.-Georgs-Ordenträger den Hinweis darauf, dass man den/die aktuellen Drachen bekämpfen/vernichten müsse - aber es ist sogar möglich, dass jeder darunter etwas anderes verstand.
Wunderbar eindeutig und bewegend dagegen eine kurze Kästner-Lesung zu Dresden und seinem Untergang 1945 sowie die anschließenden persönlichen Worte von Armin Mueller-Stahl! Wohlmeinend und vielleicht sogar bedeutungsvoll jedenfalls auch die Reden eines römisch-katholischen Kardinals (im weitgehend atheistischen bzw. zumindest protestantischen Dresden), des Vorsitzenden des Zentralrats der Muslime in Deutschland und des senegalesischen Staatspräsidenten. Der selbst Muslim ist und ein zu 95 % muslimisches Land repräsentiert, in dem Ethnien und Religionen friedlich miteinander leben. Senegal wurde in dieser Beziehung als Vorbild bezeichnet, und es war im Zusammenhang mit ihm sogar von einem ökonomisch-politischen Aufbruch Afrikas die Rede. Die Wahrheit sieht leider anders aus, wie wir wissen. Auch den Senegal stellen allein schon die westlichen Eingriffe in die Ökonomie des Landes vor ungeheure Probleme - Stichworte beispielsweise Abfischung, Land- und Wassergrabbing, durch die viele Tausende Einheimische ihrer Existenzgrundlagen beraubt werden und oft nur noch die Flucht als Ausweg sehen.
Mich hat dieser Opernball zu allerhand Überlegungen und auch Informationssuche angeregt - aber genug davon.
Positiv empfand ich auch - obwohl das nicht offiziell angesprochen wurde - die ausgesprochen russlandfreundliche Programmgestaltung: alte und neue russische Musik, eine wundervolle neue russische Sopranistin und ein mitreißendes Folklore-Ballett aus dem sibirischen Burjatien!
Über die eingeladenen, interviewten bzw. ausgezeichneten "Prominenten" kann man geteilter Meiniung sein. Auf das Kurzinterview mit der Milliardärin und Konzernchefin Friede Springer und die ellenlangen Beine von Nadja Auermann hätte ich gern verzichtet, aber über Wolfgang Stumph habe ich mich echt gefreut.

__________________
Frieden ist nicht alles, aber alles ist nichts ohne Frieden
(Bertolt Brecht)

01.02.2015 18:15 Lonicera ist offline Beiträge von Lonicera suchen Nehmen Sie Lonicera in Ihre Freundesliste auf
Lonicera Lonicera ist weiblich
Foren Gott


images/avatars/avatar-3770.png

Dabei seit: 22.01.2015
Beiträge: 4.665
Herkunft: Brandenburg

Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 6.260.002
Nächster Level: 7.172.237

912.235 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Lonicera
RE: Semperopernball 2015 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Forts.

Ach so, und gegenüber der Vorjahressendung gab es immerhin einen Fortschritt.
Gunther Emmerlich durfte gleich anfangs vom Konzept ablesen, dass die Semperoper vor 30 Jahren neu eröffnet wurde und dazu die ersten drei Worte der DDR-Hymne (natürlich ohne Erwähnung des "Unrechtsstaates") zitieren "Auferstanden aus Ruinen ..."
Diese liefen dann im Hintergrund samt einer einsamen Trümmerfrau und einem malenden Stukkateur auch mal kurz über die Leinwand. Später dann aber ausschließlich die Phasen des Wiederaufbaus der Frauenkirche nach der Einheit - und dazu freundliche Fotos von Frau Merkel in aller Welt - sogar Herr G.W.Bush war mal zu sehen. Fand ich voll daneben.
So viel dazu von meiner Seite.

Wer wenig Zeit hat, sollte sich zumindest den Vortrag von Armin Mueller-Stahl ansehen/anhören. Er beginnt ungefähr bei Minute 1.09 des Videos.

Ich wünsche allseits noch einen schönen Sonntagabend Winken

Video (Länge knapp 4 Stunden!)

http://www.ardmediathek.de/tv/Events/Sem...castId=17603902

P.S.
Übrigens "gestand" Gunther Emmerlich auch, dass er 1985 sogar die Partie des Försters im "Freischütz" während der Wieder-Eröffnungsvorstellung der Semperoper gesungen hatte.
Und dies - aber das wurde selbstverständlich nicht erwähnt - vor der höchsten DDR-Prominenz!
So weit ich mich an Fotos und Kommentare erinnere, waren unter den begeisterten Zuschauern damals nicht nur Erich Honecker - der sich sehr für das Projekt eingesetzt hatte -, sondern auch maßgebliche bundesdeutsche Politiker und Kulturschaffende, von denen die herausragende Leistung des Wiederaufbaus der Semperoper gewürdigt wurde.
Aber das darf ja alles nicht wahr gewesen sein. Augenrollen

__________________
Frieden ist nicht alles, aber alles ist nichts ohne Frieden
(Bertolt Brecht)

Dieser Beitrag wurde 5 mal editiert, zum letzten Mal von Lonicera: 01.02.2015 19:11.

01.02.2015 18:16 Lonicera ist offline Beiträge von Lonicera suchen Nehmen Sie Lonicera in Ihre Freundesliste auf
Lonicera Lonicera ist weiblich
Foren Gott


images/avatars/avatar-3770.png

Dabei seit: 22.01.2015
Beiträge: 4.665
Herkunft: Brandenburg

Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 6.260.002
Nächster Level: 7.172.237

912.235 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Lonicera
RE: Semperopernball 2015 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Korrektur!

Richtig muss es heißen:


Wer wenig Zeit hat, sollte sich zumindest den Vortrag von Armin Mueller-Stahl ansehen/anhören. Er beginnt ungefähr bei Stunde 1.09 des Videos.

__________________
Frieden ist nicht alles, aber alles ist nichts ohne Frieden
(Bertolt Brecht)

02.02.2015 02:57 Lonicera ist offline Beiträge von Lonicera suchen Nehmen Sie Lonicera in Ihre Freundesliste auf
Lonicera Lonicera ist weiblich
Foren Gott


images/avatars/avatar-3770.png

Dabei seit: 22.01.2015
Beiträge: 4.665
Herkunft: Brandenburg

Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 6.260.002
Nächster Level: 7.172.237

912.235 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Lonicera
RE: Semperopernball 2015 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Aus meiner Sicht ein weiteres Highlight des Dresdner Opernballs ab Stunde 1.22.

Gelungen der dezente Nasenstüber für Sachsens MP Tillich, der vor wenigen Tagen glaubte befinden zu müssen, dass der Islam nicht zu Sachsen gehöre. Aber immerhin konnte er über den Scherz lachen und klatschte sogar.

Zwischen Lachen und Rührung schwankte Wolfgang Stumph während Laudatio, Ordensverleihung und anschließender Dankesrede, die ich besonders gelungen fand. Er hatte sogar ein jahrhundertealtes Dekret "unseres Starken August" ausgegraben und erklärte dessen Inhalt für noch immer gültig.
Was sich auch Leute vom Schlage Tillichs hinter die Ohren schreiben sollten. Der bekanntlich Sorbe und damit Slawe ist.
Ich kann mich noch sehr gut an Zeiten erinnern, da Menschen dieser Herkunft als "rassisch minderwertig" und eigentlich nicht-deutsch galten.
Da mein Vater sorbischer Abstammung war, kriegte auch ich das mal hören.
Und dies sogar von der eigenen "urdeutschen" und christlichen Tante, deren Urgroßeltern mütterlicherseits aber - wie ich inzwischen nach dem Familiennamen als sicher annehme - Juden waren, und sie selbst nach jüdisch-orthodoxer Auffassung deshalb eigentlich auch. Wovon sie allerdings nicht das Geringste wusste.
Wahrscheinlich fehlen Herrn Tillich einschlägige persönliche Erfahrungen, sonst würde er sich mit intoleranten Äußerungen jedenfalls zurückhalten.

__________________
Frieden ist nicht alles, aber alles ist nichts ohne Frieden
(Bertolt Brecht)

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Lonicera: 02.02.2015 12:25.

02.02.2015 11:54 Lonicera ist offline Beiträge von Lonicera suchen Nehmen Sie Lonicera in Ihre Freundesliste auf
Lonicera Lonicera ist weiblich
Foren Gott


images/avatars/avatar-3770.png

Dabei seit: 22.01.2015
Beiträge: 4.665
Herkunft: Brandenburg

Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 6.260.002
Nächster Level: 7.172.237

912.235 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Lonicera
RE: Semperopernball 2015 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ein weiterer Tipp: Der Auftritt eines burjatischen Tanzensembles - in der oben verlinkten Aufzeichnung zu finden bei Stunde 1.54!
Diesen jungen Leuten nimmt man die unverstellte Lebensfreude und Verbundenheit mit ihrer kulturellen Identität gern ab. Allein schon, wie da einer von ihnen mit Leidenschaft und Schwung strahlend auf die Pauke haut, ist sehenswert.

Die Burjaten siedeln in Sibirien nahe dem Baikalsee und der Grenze zur Mongolei, sind meist Buddhisten und eine der zahreichen Ethnien des Vielvölkerstaates Russland, die teils seit Jahrhunderten trotz unterschiedlicher Bräuche und Religionen in Frieden miteinander leben.

__________________
Frieden ist nicht alles, aber alles ist nichts ohne Frieden
(Bertolt Brecht)

02.02.2015 17:12 Lonicera ist offline Beiträge von Lonicera suchen Nehmen Sie Lonicera in Ihre Freundesliste auf
Lonicera Lonicera ist weiblich
Foren Gott


images/avatars/avatar-3770.png

Dabei seit: 22.01.2015
Beiträge: 4.665
Herkunft: Brandenburg

Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 6.260.002
Nächster Level: 7.172.237

912.235 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Lonicera
RE: Semperopernball 2015 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die sehr hörenswerte Laudatio des römisch-katholischen Kardinals Müller für den muslimischen Präsidenten des Senegal, Macky Sall, beginnt auf dem oben verlinkten Video bei Stunde 2.08

__________________
Frieden ist nicht alles, aber alles ist nichts ohne Frieden
(Bertolt Brecht)

03.02.2015 03:49 Lonicera ist offline Beiträge von Lonicera suchen Nehmen Sie Lonicera in Ihre Freundesliste auf
Lonicera Lonicera ist weiblich
Foren Gott


images/avatars/avatar-3770.png

Dabei seit: 22.01.2015
Beiträge: 4.665
Herkunft: Brandenburg

Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 6.260.002
Nächster Level: 7.172.237

912.235 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Lonicera
RE: Semperopernball 2015 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Für Musikliebhaber der pure Genuss: Eine wundervolle junge russische Sopranistin bei Stunde 2.03 mit einer Arie aus Charles Gounod "Romeo und Julia"!

__________________
Frieden ist nicht alles, aber alles ist nichts ohne Frieden
(Bertolt Brecht)

03.02.2015 09:42 Lonicera ist offline Beiträge von Lonicera suchen Nehmen Sie Lonicera in Ihre Freundesliste auf
Lonicera Lonicera ist weiblich
Foren Gott


images/avatars/avatar-3770.png

Dabei seit: 22.01.2015
Beiträge: 4.665
Herkunft: Brandenburg

Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 6.260.002
Nächster Level: 7.172.237

912.235 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Lonicera
RE: Semperopernball 2015 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

"Preise dein Glücke, gesegnetes Sachsen" bei Stunde 2.00

Der weltberühmte Dresdner Kreuzchor feiert im Jahre 2016 sein 800jähriges Jubiläum.

__________________
Frieden ist nicht alles, aber alles ist nichts ohne Frieden
(Bertolt Brecht)

03.02.2015 10:58 Lonicera ist offline Beiträge von Lonicera suchen Nehmen Sie Lonicera in Ihre Freundesliste auf
Lonicera Lonicera ist weiblich
Foren Gott


images/avatars/avatar-3770.png

Dabei seit: 22.01.2015
Beiträge: 4.665
Herkunft: Brandenburg

Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 6.260.002
Nächster Level: 7.172.237

912.235 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Lonicera
RE: Semperopernball 2015 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Rede des Vorsitzenden des Zentralrats der Muslime in Deutschland, Ayman A. Mazyek bei Stunde 2.21

__________________
Frieden ist nicht alles, aber alles ist nichts ohne Frieden
(Bertolt Brecht)

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Lonicera: 03.02.2015 11:14.

03.02.2015 11:13 Lonicera ist offline Beiträge von Lonicera suchen Nehmen Sie Lonicera in Ihre Freundesliste auf
Lonicera Lonicera ist weiblich
Foren Gott


images/avatars/avatar-3770.png

Dabei seit: 22.01.2015
Beiträge: 4.665
Herkunft: Brandenburg

Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 6.260.002
Nächster Level: 7.172.237

912.235 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Lonicera
RE: Semperopernball 2015 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ausschnitte aus Tschaikowskis wahrhaft märchenhaftem Ballett "Schwanensee" bei Stunde 1.29 - ich erlebte es im Frühjahr 2014 während meines wahrscheinlich letzten Besuchs der Semperoper.

__________________
Frieden ist nicht alles, aber alles ist nichts ohne Frieden
(Bertolt Brecht)

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Lonicera: 03.02.2015 15:17.

03.02.2015 15:13 Lonicera ist offline Beiträge von Lonicera suchen Nehmen Sie Lonicera in Ihre Freundesliste auf
Share |
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Medien Forum » Kunst & Kultur » Semperopernball 2015






© 2004-2018 bb6.org - Impressum - AGBs - Datenschutz - Forensoftware: WoltLab GmbH



Gerstengras - Weihnachtsradio - Blog