Tipps: DSDS und andere Castings Big Brother 2015 - Bundestagswahl 2017 Das Supertalent 2015 - Film & TV - Blog - Das Weihnachtsspezial - Computer & Internet - Gesundheit - Weihnachtsradio - Arbeit und Beruf

Medien Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite





Medien Forum » Aktuelle Medien Ereignisse »

Kommentar zur Ukraine-Krise

» Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Forenarchiv | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (4): [1] 2 3 4 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Kommentar zur Ukraine-Krise
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Crani
Tripel-As


Dabei seit: 27.04.2014
Beiträge: 198

Level: 30 [?]
Erfahrungspunkte: 258.384
Nächster Level: 300.073

41.689 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Kommentar zur Ukraine-Krise Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Vorwürfe gegen Putin klingen stark nach Kriegs-Propaganda

Reicht die außenpolitische Vorstellungskraft der Kommentatoren tatsächlich nicht aus, um sich in die Situation einer russischen Regierung,
unter wessen Führung auch immer, hineinzuversetzen?

Wenn die außenpolitische Vorstellungskraft dazu nicht ausreicht, sollte sie vielleicht dennoch ausreichen, um sich die umgekehrte Situation für die USA vorzustellen.
Wir wissen, wie die USA reagierte, als sie vom Süden her Einflusszonen verlor, weil die CIA-gestützte Regime in Südamerika kollabierten, weil sozialistische Regierungen gewählt wurden,
wie in Chile, oder es zu einer kommunistischen Diktatur wie in Kuba kam. Auf die heutige Situation übertragen:
Man stelle sich vor, dass sowohl Kanada als auch Mexiko Assoziierungsabkommen mit der Russischen Föderation schlössen oder gar - man denke an das Angebot der USA an die Ukraine vor Jahren,
der Nato beizutreten - einem russisch geführten Militärbündnis beiträten.
Glaubt irgendjemand ernsthaft, dass sich die USA dies bieten lassen würden?

http://www.stern.de/politik/ausland/komm...tors_picks=true
29.07.2014 10:47 Crani ist offline Beiträge von Crani suchen Nehmen Sie Crani in Ihre Freundesliste auf
Crani
Tripel-As


Dabei seit: 27.04.2014
Beiträge: 198

Level: 30 [?]
Erfahrungspunkte: 258.384
Nächster Level: 300.073

41.689 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Crani
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der Deutsche Stefan Dürr, der mit seinem Unternehmen Ekosem Russlands größter Milchproduzent ist,
rät Wladimir Putin zu weiteren Sanktionen.

„Ja. Ich habe Putin zu Sanktionen geraten. Gerade weil ich mich so intensiv für die deutsch-russischen Beziehungen einsetze,
leide ich derzeit darunter, dass so viel Porzellan zerschlagen wird“, so der Träger des Bundesverdienstkreuzes weiter.
Er glaubt, dass Gegenmaßnahmen dem Westen vor Augen führen, wie stark man in vielen Bereichen voneinander abhängig ist.

Die Hauptschuld für den Konflikt trägt nach Ansicht Dürrs der Westen, der immer wieder Öl ins Feuer gießt.
Er lässt Putin doch gar keine andere Wahl.

Lesen Sie mehr auf: http://www.topagrar.com/news/Home-top-Ne...en-1512739.html

Ich hoffe, das Putin seinen konseqenten Kurs weiter fährt und sich nicht vorführen lässt,
wie das zu Jelzins Zeit war. Russland muss der sogenannten westlichen Demokratie den Spiegel vorhalten nur das zeigt Wirkung!!!
14.08.2014 12:35 Crani ist offline Beiträge von Crani suchen Nehmen Sie Crani in Ihre Freundesliste auf
Crani
Tripel-As


Dabei seit: 27.04.2014
Beiträge: 198

Level: 30 [?]
Erfahrungspunkte: 258.384
Nächster Level: 300.073

41.689 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Crani
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

"Dramatisch veränderte Lage"
Hallo

... nach NATO-Darstellung Beweise für eine massive Militärpräsenz Russlands...

Och nö....
Nicht schon wieder !

-Der Irak hatte Chemiewaffen.
-Die Selbsverteidigungskräfte haben MH17 abgeschossen.
-Russland hat Tausende von Soldaten in der Ukraine.

Wo sind diese "Beweise" ?

Kläger:
"Der Angeklagte ist schuldig. Sie müssen mir glauben. Ich habe Beweise."

Richter:
"Wo denn ?"

Kläger:
"Ich habe zwar früher schonmal gesagt ich hätte Beweise und hatte keine, aber diesmal hab ich welche. Ganz bestimmt !"

Richter:
"Zeigen sie doch mal."

Kläger:
"Kann ich grade nicht. Aber sie müssen mir glauben. Der Angeklagte ist ganz bestimmt schuldig."

Wenn es nicht so todernst wäre, wäre es wirklich zum lachen.

Völlig verkehrte Welt.
Obama und die EU, beide Friedensnobelpreisträger, unterstützen ein Regime das seine eigene Bevölkerung bombadiert,
und Russland schickt der gequälten Bevölkerung Hilfskonvois mit Lebensmitteln.
Ich schäme mich zutiefst Eu-Bürger zu sein.

http://www.tagesschau.de/ausland/nato-gipfel-100.html
Das ist wirklich der Gipfel
04.09.2014 16:21 Crani ist offline Beiträge von Crani suchen Nehmen Sie Crani in Ihre Freundesliste auf
Crani
Tripel-As


Dabei seit: 27.04.2014
Beiträge: 198

Level: 30 [?]
Erfahrungspunkte: 258.384
Nächster Level: 300.073

41.689 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Crani
Ukraine-Konflikt im WDR Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Neuer Ärger um altes Panzer-Bild
Erst bebildert der WDR im Internet den Ukraine-Konflikt mit einem alten Foto aus dem Kaukasus-Krieg 2008. Dann schafft es das alte Motiv auch noch ins Fernsehen. Nun entschuldigt sich der Sender für den "Fehler".
Die ARD-Anstalt gab zu, einen Fehler gemacht zu haben, tauschte das Foto zunächst durch ein neues Panzerbild aus, das im März auf der Krim entstanden war - später am Montag löschte der Sender auch dieses Bild
http://www.tagesspiegel.de/medien/ukrain...d/10651538.html

Na sowas @ Saebelzahn.
Bei >ND< und >Junge Welt< Journaille kann sowas nicht passieren. Pfeiffen
Du siehs, nicht nur der Bundes-Gaukler lässt sich von der ARD-Anstalt an der Nase rum führen
und denkt nicht selbst, das ist ja auch zu anstrengend.
04.09.2014 18:47 Crani ist offline Beiträge von Crani suchen Nehmen Sie Crani in Ihre Freundesliste auf
Crani
Tripel-As


Dabei seit: 27.04.2014
Beiträge: 198

Level: 30 [?]
Erfahrungspunkte: 258.384
Nächster Level: 300.073

41.689 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Crani
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wo sind diese "Beweise" ?

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/kanaluebe...altigen-Beweise
05.09.2014 10:05 Crani ist offline Beiträge von Crani suchen Nehmen Sie Crani in Ihre Freundesliste auf
Crani
Tripel-As


Dabei seit: 27.04.2014
Beiträge: 198

Level: 30 [?]
Erfahrungspunkte: 258.384
Nächster Level: 300.073

41.689 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Crani
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

US-Geheimdienst-Pensionäre warnen Merkel vor Fehlinformationen
Eine Gruppe ehemaliger US-Geheimdienstmitarbeiter haben Bundeskanzlerin Angela Merkel vor falschen Informationen bezüglich
einer russischen Invasion in der Ukraine gewarnt - und auf den Irak verwiesen.
"Geheimdienstveteranen für gesunden Menschenverstand"
„Die Vorwürfe einer großen russischen Invasion in der Ukraine scheinen nicht von vertrauenswürdigen Geheimdienstinformationen gestützt zu werden“,
schrieben sieben pensionierte Ex-Regierungs- und Militärmitarbeiter in einem offenen Brief an Merkel, der jüngst veröffentlicht wurde.

http://www.tagesspiegel.de/politik/ukrai...n/10655758.html
$$$$$$$$$$ - $$$$$$$$$$
Diese US-Geheimdienst-Pensionäre machen sich strafbar wenn sie Geheimnisse an die Kanzlerin verraten, ich hoffe sie müssen nicht nach Russland fliehen so wie E.Snowden. Pfeiffen
---------------------------------- 00 ---------------------
Kommentar vonLotusbluete
Die Aussagen ehemaliger US-Geheimdienst Pensionäre interessieren Frau Merkel nicht, Snowden interessiert sie auch nicht.
Sie tanzt nur mit Obama.
05.09.2014 14:43 Crani ist offline Beiträge von Crani suchen Nehmen Sie Crani in Ihre Freundesliste auf
Crani
Tripel-As


Dabei seit: 27.04.2014
Beiträge: 198

Level: 30 [?]
Erfahrungspunkte: 258.384
Nächster Level: 300.073

41.689 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Crani
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wo sind diese "Beweise" ?

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/kanaluebe...altigen-Beweise
$$$$$$$$$$$ - $$$$$$$$$$$

Richard David Precht: Die "Knalltüte" Rasmussen
Maybrit Illner 04.09.2014 - die Bananenrepublik

Hier die ganze Depatte: https://www.youtube.com/watch?v=PqIhiRz6LdA#t=103
05.09.2014 15:22 Crani ist offline Beiträge von Crani suchen Nehmen Sie Crani in Ihre Freundesliste auf
Crani
Tripel-As


Dabei seit: 27.04.2014
Beiträge: 198

Level: 30 [?]
Erfahrungspunkte: 258.384
Nächster Level: 300.073

41.689 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Crani
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Deutsche nicht so blöd, wie das Medienkartell meint

Wer hätte das gedacht?
Die monatelange Medienwäsche nach dem Muster des „bösen Russen und des guten Westens“ hat nichts genützt.
Trotz flächendeckender Propagandaversuche hochbezahlter Medienprofis wie Illner, Plasberg, Jauch und Kleber
leisten sich die Deutschen ihre eigene Meinung! Das zeigt eine aktuelle Umfrage.
Die große Mehrheit will keinen Nato-Einsatz in der Ukraine, keine Wirtschaftssanktionen gegen Russland und
schon gar keinen G8-Ausschluss.

Weiterlesen: http://german.ruvr.ru/2014_04_04/Deutsch...ell-meint-8880/

Hier zum offenen Brief
https://oconomicus.wordpress.com/2014/03...hen-foderation/

Das ist eine weitere Kampfansage
06.09.2014 11:16 Crani ist offline Beiträge von Crani suchen Nehmen Sie Crani in Ihre Freundesliste auf
Crani
Tripel-As


Dabei seit: 27.04.2014
Beiträge: 198

Level: 30 [?]
Erfahrungspunkte: 258.384
Nächster Level: 300.073

41.689 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Crani
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hier sind alle Unterzeichner sowie alle eMail Adr. an die dieser Brief geschickt wurde.
Nachrichtlich an folgende Medieninstitute - an folgende Mitglieder des Deutschen Bundestags und der Bundesregierung
Mal sehen ob es eine Reaktion gibt.

http://www.0815-info.com/News-file-artic...ml#.VAtGYaOKz0_

Danke für Euer Engagement!!!
06.09.2014 19:45 Crani ist offline Beiträge von Crani suchen Nehmen Sie Crani in Ihre Freundesliste auf
Crani
Tripel-As


Dabei seit: 27.04.2014
Beiträge: 198

Level: 30 [?]
Erfahrungspunkte: 258.384
Nächster Level: 300.073

41.689 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Crani
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Für neue Spannungen im Schwarzen Meer sorgt ein gemeinsames Manöver der USA und der Ukraine.

Kanada wirft Moskau Provokation vor
Ein russisches Militärflugzeug hat eine kanadische Fregatte im Schwarzen Meer überflogen und mehrfach umkreist.
Ottawa warf Moskau eine "unnötige Provokation" inmitten der Ukraine-Krise vor.
http://www.n-tv.de/politik/Russischer-Ka...le13570221.html
$$$$$$$$$$ - $$$$$$$$ - 0€
Wer provoziert denn wohl wen. Bekloppter geht immer.
Was würden die Kanadier wohl sagen wenn plötzlich im Ontariosee oder vor Cap-Chat Russische Kriegsschiffe auftauchen würden? ratlos
Es wird Zeit, das Putin Kuba wieder zu einem russischen Stützpunkt macht.Pfeiffen
09.09.2014 13:54 Crani ist offline Beiträge von Crani suchen Nehmen Sie Crani in Ihre Freundesliste auf
Crani
Tripel-As


Dabei seit: 27.04.2014
Beiträge: 198

Level: 30 [?]
Erfahrungspunkte: 258.384
Nächster Level: 300.073

41.689 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Crani
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die, die parteiisch werden, haben die Berufsbezeichnung „Journalist“ nicht verdient. Sie werden damit zur Kriegspartei,
zu Propagandisten und Hetzern, zu Brandstiftern und tragen dementsprechend eine Mitschuld
für weitere Morde.

Vor Kurzem beschuldigte ausgerechnet die malaysische Presse
die ukrainische Regierung, Flug MH17 abgeschossen zu haben.

http://www.hintergrund.de/201409033226/h...abschossen.html
$$$$$$$$$$$$ - $$$$$$$$$$$ - 0€
Verurteilen, bevor Fakten vorliegen geht garnicht
Freunde abhören, das geht auch nicht oder doch Frau Merkel? Lachen2
09.09.2014 20:58 Crani ist offline Beiträge von Crani suchen Nehmen Sie Crani in Ihre Freundesliste auf
Crani
Tripel-As


Dabei seit: 27.04.2014
Beiträge: 198

Level: 30 [?]
Erfahrungspunkte: 258.384
Nächster Level: 300.073

41.689 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Crani
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Vitali Klitschko
will deutsches Mauerbau-"Know-how" Lachen2
Vitali Klitschko bittet um deutsche Hilfe beim Mauerbau an der ukrainisch-russischen Grenze
schließlich habe Deutschland das "Know-how" dazu.
Kurz darauf zieht er seine Aussage zurück.

Ein Sprecher sagte: "Es liegt an seinem Deutsch. Aufgrund seines schlechten Deutschs hat er sich missverständlich ausgedrückt."
Klitschko habe nur zum Ausdruck bringen wollen, dass Deutschland die Ukraine mit den Erfahrungen unterstützen solle, die es nach dem Fall der Mauer
und der Wiedervereinigung gesammelt habe.
"Know-how" = http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Politi...-know-how-.html
$$$$$$$$$$$$ - $$$$$$$$$$$
Für Fragen der Ukraine sind die Amerikaner zuständig.
Der hat wohl zuviel Schokolade gegessen oder hat er doch ein paar Schläge zuviel an die Birne bekommen Pfeiffen
12.09.2014 19:47 Crani ist offline Beiträge von Crani suchen Nehmen Sie Crani in Ihre Freundesliste auf
Saebelzahnbiber
König


images/avatars/avatar-3714.gif

Dabei seit: 15.05.2011
Beiträge: 869

Level: 40 [?]
Erfahrungspunkte: 2.070.780
Nächster Level: 2.111.327

40.547 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Da kann doch Crani und seine Oma gute Tips geben, wie man eine Mauer baut. Natürlich sollten die Selbstschussanlagen nicht vergessen werden.

__________________

Sign by Danasoft - Get Your Sign


13.09.2014 11:40 Saebelzahnbiber ist offline Homepage von Saebelzahnbiber Beiträge von Saebelzahnbiber suchen Nehmen Sie Saebelzahnbiber in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von Saebelzahnbiber: keine Angabe YIM-Name von Saebelzahnbiber: keine Angabe MSN Passport-Profil von Saebelzahnbiber anzeigen
Crani
Tripel-As


Dabei seit: 27.04.2014
Beiträge: 198

Level: 30 [?]
Erfahrungspunkte: 258.384
Nächster Level: 300.073

41.689 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Crani
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Saebelzahnbiber
Da kann doch Crani und seine Oma gute Tips geben, wie man eine Mauer baut. Natürlich sollten die Selbstschussanlagen nicht vergessen werden.
Geistesblitze schlagen bei dir regelmäßig ein, nur an Geist fehlt es dir noch Vogel
Fischer von den Grünen = "Mit Verlaub, Herr Präsident, Sie sind ein Arschloch" Lachen2
13.09.2014 11:50 Crani ist offline Beiträge von Crani suchen Nehmen Sie Crani in Ihre Freundesliste auf
Saebelzahnbiber
König


images/avatars/avatar-3714.gif

Dabei seit: 15.05.2011
Beiträge: 869

Level: 40 [?]
Erfahrungspunkte: 2.070.780
Nächster Level: 2.111.327

40.547 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Im Pöbeln hast du sogar Weltniveau. Das solltest du dringend deiner Mutter erzählen, ruf sie schnell an.

__________________

Sign by Danasoft - Get Your Sign


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Saebelzahnbiber: 13.09.2014 12:36.

13.09.2014 12:34 Saebelzahnbiber ist offline Homepage von Saebelzahnbiber Beiträge von Saebelzahnbiber suchen Nehmen Sie Saebelzahnbiber in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von Saebelzahnbiber: keine Angabe YIM-Name von Saebelzahnbiber: keine Angabe MSN Passport-Profil von Saebelzahnbiber anzeigen
Crani
Tripel-As


Dabei seit: 27.04.2014
Beiträge: 198

Level: 30 [?]
Erfahrungspunkte: 258.384
Nächster Level: 300.073

41.689 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Crani
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Saebelzahnbiber
Im Pöbeln hast du sogar Weltniveau. Das solltest du dringend deiner Mutter erzählen, ruf sie schnell an.

lachen
"In seinem Sessel behaglich dumm, sitzt schweigend das deutsche Publikum.‘‘
Karl Marx
13.09.2014 12:42 Crani ist offline Beiträge von Crani suchen Nehmen Sie Crani in Ihre Freundesliste auf
Rottenmaier Rottenmaier ist männlich
Lebende Foren Legende


images/avatars/avatar-2415.jpg

Dabei seit: 11.02.2008
Beiträge: 1.503
Herkunft: Bikini Botton

Level: 46 [?]
Erfahrungspunkte: 5.368.357
Nächster Level: 6.058.010

689.653 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Saebelzahnbiber
Im Pöbeln hast du sogar Weltniveau. Das solltest du dringend deiner Mutter erzählen, ruf sie schnell an.

Mönsch Saebelzahn ! Das ist doch Margot H. aus Chile. lachen lachen

__________________
Winken 1. Vorsitzender vom Rebecca Fan-Club Bikini Botton Winken
13.09.2014 23:20 Rottenmaier ist offline E-Mail an Rottenmaier senden Beiträge von Rottenmaier suchen Nehmen Sie Rottenmaier in Ihre Freundesliste auf
Saebelzahnbiber
König


images/avatars/avatar-3714.gif

Dabei seit: 15.05.2011
Beiträge: 869

Level: 40 [?]
Erfahrungspunkte: 2.070.780
Nächster Level: 2.111.327

40.547 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Rottenmaier
Zitat:
Original von Saebelzahnbiber
Im Pöbeln hast du sogar Weltniveau. Das solltest du dringend deiner Mutter erzählen, ruf sie schnell an.

Mönsch Saebelzahn ! Das ist doch Margot H. aus Chile. lachen lachen


Hoffentlich hat er eine Flarate, sonst wird das Gespräch teuer...

SED-Chef Erich Honecker, von seiner Partei als antifaschistischer Widerstandskämpfer gefeiert, ließ bis heute keine klare Auskunft über seine Zuchthaus-Jahre zu. Seine Behauptung, von den Sowjets befreit worden zu sein, stieß selbst in der DDR auf Zweifel. Ein Mitgefangener berichtet dem SPIEGEL, wie es wirklich war.

http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-40749009.html

Die geheimste Akte der Stasi belegt, wie der spätere SED-Chef sich im Gefängnis an das Naziregime anbiederte

http://www.bild.de/politik/inland/erich-...25752.bild.html


So ist die Geschichte von Feten-Ede aus Wandlitz...

__________________

Sign by Danasoft - Get Your Sign


14.09.2014 07:53 Saebelzahnbiber ist offline Homepage von Saebelzahnbiber Beiträge von Saebelzahnbiber suchen Nehmen Sie Saebelzahnbiber in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von Saebelzahnbiber: keine Angabe YIM-Name von Saebelzahnbiber: keine Angabe MSN Passport-Profil von Saebelzahnbiber anzeigen
Waldi Waldi ist männlich
Routinier


Dabei seit: 29.12.2013
Beiträge: 447

Level: 34 [?]
Erfahrungspunkte: 636.473
Nächster Level: 677.567

41.094 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Da lese ich aber ( für meine Begriffe und nach neuem deutschen Recht ) Beleidigungen ....
Liest du auch fleißig den Spiegel - Saebelzahnbiber ?
Vielleicht solltest du mal hören .... "Was in der Zeitung steht" ... von R. Mey.
Aber das passt nicht zu dir ...


Der Waldi
14.09.2014 10:27 Waldi ist offline E-Mail an Waldi senden Beiträge von Waldi suchen Nehmen Sie Waldi in Ihre Freundesliste auf
Crani
Tripel-As


Dabei seit: 27.04.2014
Beiträge: 198

Level: 30 [?]
Erfahrungspunkte: 258.384
Nächster Level: 300.073

41.689 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Crani
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Waldi
Da lese ich aber ( für meine Begriffe und nach neuem deutschen Recht ) Beleidigungen ....
Liest du auch fleißig den Spiegel - Saebelzahnbiber ?
Vielleicht solltest du mal hören .... "Was in der Zeitung steht" ... von R. Mey.
Aber das passt nicht zu dir ...

Der Waldi

000====================000
Demnächst liest man solche Komentare wie in unten stehenden Link öfter,
nur die Bild u.s.w.
wird solche Fakten nicht abdrucken und schon garnicht veröffentlichen.

Es sind die USA und Großbritannien, die wirtschaftlich schon über den Rand des Abgrunds gerutscht sind.
Deswegen ist ihnen kein Mittel zu infam, ihren Status zu erhalten. Wie kann noch irgendjemand diesen Ländern glauben,
nachdem sie die Welt so oft und so offensichtlich belogen haben?
Und bevor jetzt wieder jemand laut „Krim“ ruft, noch ein klares Wort hierzu: http://www.mmnews.de/index.php/politik/1...-durch-russland
$$$$$$$$$$$$ - $$$$$$$$$$$ - 0€
Für Illner Plassberg und Co wäre das mit der richtigen Besetzung Deutscher Politiker die richtige Grundlage für eine Depatte.
Aber jetzt hat Merkel und Co erstmal mit den Ohrfeigen der AfD zutun. Lachen2
15.09.2014 17:03 Crani ist offline Beiträge von Crani suchen Nehmen Sie Crani in Ihre Freundesliste auf
Seiten (4): [1] 2 3 4 nächste »
Share |
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Medien Forum » Aktuelle Medien Ereignisse » Kommentar zur Ukraine-Krise

Bilder hochladen in der Fotogalerie




© 2004-2017 bb6.org - Impressum - AGBs - Forensoftware: WoltLab GmbH



Gerstengras - Weihnachtsradio - Blog