Tipps: DSDS und andere Castings Big Brother 2015 - Dschungelcamp 2018 Das Supertalent 2015 - Film & TV - Blog - Das Weihnachtsspezial - Computer & Internet - Gesundheit - Weihnachtsradio - Arbeit und Beruf

Medien Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite





Medien Forum » Aktuelle Medien Ereignisse »

Alles was mit Kindern , Vergewaltigungen , Entführung u.s.w. zutun hat

» Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Forenarchiv | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (13): « vorherige 1 2 [3] 4 5 6 7 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Alles was mit Kindern , Vergewaltigungen , Entführung u.s.w. zutun hat
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
icke icke ist weiblich
Doppel-As


images/avatars/avatar-308.gif

Dabei seit: 08.07.2006
Beiträge: 177
Herkunft: UM

Level: 35 [?]
Erfahrungspunkte: 739.884
Nächster Level: 824.290

84.406 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Pussy ich kann mir die Bilder garnicht anschauen.....
Mir läuft es eiskalt den Rücken runter.....ich kann es nicht verstehen das
man einer kleinen Kinderseele so was schlimmes antun kann.
Einmal habe ich mir auf RTL2 die Sendung angeschaut.
Mir ist das aber echt zu nah gegangen und ich verstehe nicht das nicht drastischer gegen diese Personen vorgegangen wird aufgebracht aufgebracht
Wie die sich dann immer noch winden und rechtfertigen aufgebracht aufgebracht aufgebracht
Ich habe Null Verständnis dafür aufgebracht aufgebracht
17.11.2010 16:41 icke ist offline E-Mail an icke senden Beiträge von icke suchen Nehmen Sie icke in Ihre Freundesliste auf
pussycat1 pussycat1 ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-3765.jpg

Dabei seit: 01.04.2008
Beiträge: 56.548
Herkunft: Von da

Level: 69 [?]
Erfahrungspunkte: 200.582.898
Nächster Level: 202.592.733

2.009.835 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von pussycat1
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@ icke
Geht mir genauso , ich hab auch kein Verständnis dafür das solche Menschen nicht härter bestraft werden in Deutschland , ich hab mitlerweile den Eindruck gewonnen , das hier in UNSEREM Land die Täter besser behandelt werden wie die OPFER mad mad mad mad

__________________
Menschen lieben dich so lange, bis sie dich nicht mehr brauchen.
17.11.2010 17:17 pussycat1 ist offline Beiträge von pussycat1 suchen Nehmen Sie pussycat1 in Ihre Freundesliste auf
pussycat1 pussycat1 ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-3765.jpg

Dabei seit: 01.04.2008
Beiträge: 56.548
Herkunft: Von da

Level: 69 [?]
Erfahrungspunkte: 200.582.898
Nächster Level: 202.592.733

2.009.835 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von pussycat1
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

25. November 2010, 09:37 Uhr

Buenos Aires
Inzest in Argentinien: Vater zeugt mit Tochter zehn Kinder
In der argentinischen Provinz Santa Fé ist ein schwerer Fall von Inzest bekannt geworden. Ein Vater soll dort seine Tochter 30 Jahre lang missbraucht und mit ihr zehn Kinder gezeugt haben.

Quelle

Video Bild.de


------------------------------

Ich könnt Kotzi wenn ich sowas lese

__________________
Menschen lieben dich so lange, bis sie dich nicht mehr brauchen.
25.11.2010 11:46 pussycat1 ist offline Beiträge von pussycat1 suchen Nehmen Sie pussycat1 in Ihre Freundesliste auf
Senna Senna ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-3652.jpg

Dabei seit: 20.01.2006
Beiträge: 17.872
Herkunft: Schweiz

Level: 63 [?]
Erfahrungspunkte: 77.725.214
Nächster Level: 86.547.382

8.822.168 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

der ist ja noch schlimmer als der Fritzl! Kotzi

__________________
Mietobjekt Arbeitsmotivation

25.11.2010 14:23 Senna ist offline E-Mail an Senna senden Homepage von Senna Beiträge von Senna suchen Nehmen Sie Senna in Ihre Freundesliste auf
pussycat1 pussycat1 ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-3765.jpg

Dabei seit: 01.04.2008
Beiträge: 56.548
Herkunft: Von da

Level: 69 [?]
Erfahrungspunkte: 200.582.898
Nächster Level: 202.592.733

2.009.835 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von pussycat1
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bis zu 5 Jahre Haft im Prozess gegen Kinder*****-Bande
Sieben Urteile gesprochen, zwei stehen noch aus

Darmstadt – Sie waren in zig Fällen Verbrechen angeklagt, die zum widerlichsten gehören, was Menschen tun können. Jetzt sind die ersten Urteile gegen die schlimmste Kinder*****-Bande Deutschlands gesprochen! Vor dem Landgericht Darmstadt wurden sieben Männer zu Haftstrafen von bis zu fünf Jahren verurteilt.

Quelle


--------------------------------


Viel zu wenig mad mad

__________________
Menschen lieben dich so lange, bis sie dich nicht mehr brauchen.
25.11.2010 15:18 pussycat1 ist offline Beiträge von pussycat1 suchen Nehmen Sie pussycat1 in Ihre Freundesliste auf
pussycat1 pussycat1 ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-3765.jpg

Dabei seit: 01.04.2008
Beiträge: 56.548
Herkunft: Von da

Level: 69 [?]
Erfahrungspunkte: 200.582.898
Nächster Level: 202.592.733

2.009.835 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von pussycat1
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

27.11.2010

Argentinien
Vater zeugte mindestens neun Kinder mit Tochter

Als er wegen eines Raubes ins Gefängnis kam, offenbarte sich die Tochter der Polizei: Eine 43-jährige Argentinierin beschuldigt ihren Vater, sie drei Jahrzehnte lang missbraucht zu haben. Zehn Kinder habe er mit ihr gezeugt - ein Sohn nahm sich das Leben.

Quelle

__________________
Menschen lieben dich so lange, bis sie dich nicht mehr brauchen.
27.11.2010 19:21 pussycat1 ist offline Beiträge von pussycat1 suchen Nehmen Sie pussycat1 in Ihre Freundesliste auf
pussycat1 pussycat1 ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-3765.jpg

Dabei seit: 01.04.2008
Beiträge: 56.548
Herkunft: Von da

Level: 69 [?]
Erfahrungspunkte: 200.582.898
Nächster Level: 202.592.733

2.009.835 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von pussycat1
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wenn man zurück denkt wieviel schon passiert ist mad mad mad mad mad

__________________
Menschen lieben dich so lange, bis sie dich nicht mehr brauchen.
27.11.2010 19:39 pussycat1 ist offline Beiträge von pussycat1 suchen Nehmen Sie pussycat1 in Ihre Freundesliste auf
pussycat1 pussycat1 ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-3765.jpg

Dabei seit: 01.04.2008
Beiträge: 56.548
Herkunft: Von da

Level: 69 [?]
Erfahrungspunkte: 200.582.898
Nächster Level: 202.592.733

2.009.835 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von pussycat1
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Entschuldigt wenn ich mich da so reinsteigere , doch wenn es um Kinder geht kann ich nich anders , Selbst in der Familie sind Kinder nicht sicher mad mad mad

__________________
Menschen lieben dich so lange, bis sie dich nicht mehr brauchen.
27.11.2010 19:43 pussycat1 ist offline Beiträge von pussycat1 suchen Nehmen Sie pussycat1 in Ihre Freundesliste auf
pussycat1 pussycat1 ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-3765.jpg

Dabei seit: 01.04.2008
Beiträge: 56.548
Herkunft: Von da

Level: 69 [?]
Erfahrungspunkte: 200.582.898
Nächster Level: 202.592.733

2.009.835 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von pussycat1
Dreijähriges Mädchen nach Misshandlung gestorben Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Köln
28. November 2010,13:04
Dreijähriges Mädchen nach Misshandlung gestorben

Ein 28-jähriger Mann soll die Tochter seiner Freundin so heftig misshandelt haben, dass das Mädchen an seinen schweren Verletzungen starb.

Ein Kleinkind ist in Brühl bei Köln nach Misshandlungen gestorben. Ein 28-jähriger Mann soll die dreijährige Tochter seiner Lebensgefährtin so stark geschüttelt haben, dass das Kind an seinen schweren Kopfverletzungen starb, berichteten Staatsanwaltschaft und Polizei in Köln.

Quelle

Misshandlung
Dreijährige zu Tode geschüttelt

Von Philipp Remke, 28.11.10, 11:42h, aktualisiert 28.11.10, 20:01h
Am Samstagabend ist in einer Kölner Klinik ein drei Jahre altes Mädchen gestorben. Der polizeibekannte Lebensgefährte der Mutter des Kindes steht derzeit im Verdacht das Kind schwer misshandelt zu haben. Er befindet sich in Untersuchungshaft.

Quelle

----------------------------------

mad mad mad mad mad mad mad mad

__________________
Menschen lieben dich so lange, bis sie dich nicht mehr brauchen.
28.11.2010 13:18 pussycat1 ist offline Beiträge von pussycat1 suchen Nehmen Sie pussycat1 in Ihre Freundesliste auf
pussycat1 pussycat1 ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-3765.jpg

Dabei seit: 01.04.2008
Beiträge: 56.548
Herkunft: Von da

Level: 69 [?]
Erfahrungspunkte: 200.582.898
Nächster Level: 202.592.733

2.009.835 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von pussycat1
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

KriminalitätStreit in Odenwaldschule über Missbrauchs-Entschädigung
Sonntag 28.11.2010, 11:53

Die renommierte Odenwaldschule kann sich bei der Entschädigung ihrer inzwischen 125 Opfer sexuellen Missbrauchs bisher nicht zu einer klaren Linie durchringen.
Weil es in der Frage heftigen Streit gibt, stürzte das Elite-Internat im südhessischen Heppenheim am Sonntag in ein Führungschaos. Nur ein halbes Jahr nach ihrer Wahl legten die für einen rigorosen Neuanfang stehenden Vorstands-Spitzen Johannes von Dohnanyi und Michael Frenzel bei einer Sitzung überraschend ihre Ämter nieder.

Quelle

__________________
Menschen lieben dich so lange, bis sie dich nicht mehr brauchen.
29.11.2010 00:29 pussycat1 ist offline Beiträge von pussycat1 suchen Nehmen Sie pussycat1 in Ihre Freundesliste auf
pussycat1 pussycat1 ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-3765.jpg

Dabei seit: 01.04.2008
Beiträge: 56.548
Herkunft: Von da

Level: 69 [?]
Erfahrungspunkte: 200.582.898
Nächster Level: 202.592.733

2.009.835 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von pussycat1
Justizministerin will Rechte von Opfern stärken Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Kindesmissbrauch
29. November 2010,07:25
Justizministerin will Rechte von Opfern stärken


Justizministerin Leutheusser-Schnarrenberger will, dass Missbrauchsopfer künftig Ansprüche auf Schmerzensgeld 30 Jahre lang geltend machen können.

Justizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) will die Rechte von Missbrauchsopfern stärken. "Betroffene sollen Ansprüche auf Schadensersatz und Schmerzensgeld wegen der vorsätzlichen Verletzung ihrer sexuellen Selbstbestimmung künftig nicht mehr wie bislang nur drei, sondern 30 Jahre lang geltend machen können",

---------------------------------------------

Nich immer nur wollen , auch Taten folgen lassen , und wieder kein Wort über Härtere Strafen

__________________
Menschen lieben dich so lange, bis sie dich nicht mehr brauchen.
29.11.2010 10:26 pussycat1 ist offline Beiträge von pussycat1 suchen Nehmen Sie pussycat1 in Ihre Freundesliste auf
pussycat1 pussycat1 ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-3765.jpg

Dabei seit: 01.04.2008
Beiträge: 56.548
Herkunft: Von da

Level: 69 [?]
Erfahrungspunkte: 200.582.898
Nächster Level: 202.592.733

2.009.835 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von pussycat1
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Missbrauchsversuch
29. November 2010, 19:05
Mädchen flieht aus Klammergriff eines Sextäters

Nach kaum zehn Tagen in Freiheit hat ein Sexualstraftäter wieder ein Mädchen angegriffen. Er war aus der Sicherungsverwahrung entlassen worden.

Der von vielen Justiz-Experten befürchtete Ernstfall ist da: Ein gerade aus der Sicherungsverwahrung entlassener Sexualverbrecher hat in Duisburg ein zehnjähriges Mädchen angegriffen. Das Kind konnte fliehen. Der 47-Jährige wurde festgenommen, eine Richterin verhängte Untersuchungshaft wegen versuchter Freiheitsentziehung und versuchten sexuellen Missbrauchs, wie die Staatsanwaltschaft in Duisburg mitteilte.

Quelle

__________________
Menschen lieben dich so lange, bis sie dich nicht mehr brauchen.
29.11.2010 20:53 pussycat1 ist offline Beiträge von pussycat1 suchen Nehmen Sie pussycat1 in Ihre Freundesliste auf
pussycat1 pussycat1 ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-3765.jpg

Dabei seit: 01.04.2008
Beiträge: 56.548
Herkunft: Von da

Level: 69 [?]
Erfahrungspunkte: 200.582.898
Nächster Level: 202.592.733

2.009.835 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von pussycat1
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Kriminalität
Nach Übergriff auf Kind Debatte über Sicherungsverwahrung
Dienstag 30.11.2010, 14:46

Der Sexualverbrecher, der nach seiner Freilassung aus der Sicherungsverwahrung in Duisburg ein zehnjähriges Mädchen angegriffen hat, schweigt bei den Vernehmungen.
Er habe keine Aussagen zum Ablauf und den Hintergründen der Tat gemacht, sagte am Dienstag ein Sprecher der Staatsanwaltschaft. Der mehrfach einschlägig vorbestrafte Mann sitzt seit Montag wegen versuchter Freiheitsentziehung und versuchten sexuellen Missbrauchs in Untersuchungshaft. Er hatte das Kind laut Staatsanwaltschaft an den Hüften gepackt und versucht, es mitzuzerren. Das Mädchen konnte weglaufen und ist laut Polizei unversehrt.


Quelle

__________________
Menschen lieben dich so lange, bis sie dich nicht mehr brauchen.
30.11.2010 17:50 pussycat1 ist offline Beiträge von pussycat1 suchen Nehmen Sie pussycat1 in Ihre Freundesliste auf
pussycat1 pussycat1 ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-3765.jpg

Dabei seit: 01.04.2008
Beiträge: 56.548
Herkunft: Von da

Level: 69 [?]
Erfahrungspunkte: 200.582.898
Nächster Level: 202.592.733

2.009.835 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von pussycat1
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Polizei wehrt sich nach Überfall auf Kind gegen Vorwürfe

Duisburg, 30.11.2010, Jörn Esser

Duisburg. Nach dem Übergriff des kurz zuvor aus der Sicherungsverwahrung entlassenen Sexualstraftäters Ricardo K. auf ein zehnjähriges Mädchen, wehrt sich die Polizei gegen den Eindruck, ihren Pflichten nicht nachgekommen zu sein.

Weert Albers, Vorsitzender der Polizei-Gewerkschaft GdP Duisburg, ist sauer: „Es ist mittlerweile nicht mehr auszuhalten, dass die Polizei für Fehler der Justiz oder der Politik kritisiert wird. Ob es um Gorleben, Stuttgart oder jetzt um die Sicherungsverwahrung geht, jedes Mal wird die Polizei zum Sündenbock gemacht. Wir fühlen uns missbraucht.“

Quelle

Und hier

--------------------------------------

Wo Politik und Justiz versagen mad mad , muß eben ein Prügelknabe her mad mad

__________________
Menschen lieben dich so lange, bis sie dich nicht mehr brauchen.
01.12.2010 09:10 pussycat1 ist offline Beiträge von pussycat1 suchen Nehmen Sie pussycat1 in Ihre Freundesliste auf
pussycat1 pussycat1 ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-3765.jpg

Dabei seit: 01.04.2008
Beiträge: 56.548
Herkunft: Von da

Level: 69 [?]
Erfahrungspunkte: 200.582.898
Nächster Level: 202.592.733

2.009.835 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von pussycat1
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Duisburg/Heinsberg
"Gefährliche Täter wegsperren"
zuletzt aktualisiert: 01.12.2010 - 10:59

Duisburg/Heinsberg (RP) Nachdem ein aus der Sicherungsverwahrung entlassener Sexualstraftäter ein Mädchen in Duisburg angegriffen haben soll, mehren sich Forderungen nach einer Gesetzesinitiative. Sie soll es ermöglichen, rückfallgefährdete Täter in geschlossenen Einrichtungen unterzubringen.

Ratlosigkeit ist der Nährboden der Angst in Duisburg-Homberg. Nicht nur dort fragen sich viele, wie es dazu kommen konnte, dass der Sexualstraftäter Ricardo K. elf Tage nach seiner Entlassung aus der Sicherungsverwahrung ein Kind angreifen konnte

Quelle


-----------------------------------------------------------

Für immer weggesperrt gehören solche mad mad

__________________
Menschen lieben dich so lange, bis sie dich nicht mehr brauchen.
01.12.2010 15:53 pussycat1 ist offline Beiträge von pussycat1 suchen Nehmen Sie pussycat1 in Ihre Freundesliste auf
pussycat1 pussycat1 ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-3765.jpg

Dabei seit: 01.04.2008
Beiträge: 56.548
Herkunft: Von da

Level: 69 [?]
Erfahrungspunkte: 200.582.898
Nächster Level: 202.592.733

2.009.835 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von pussycat1
Neuregelung der Sicherungsverwahrung beschlossen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

2. Dezember 2010,16:55

Neuregelung der Sicherungsverwahrung beschlossen

Berlin (dpa) - Der Bundestag hat am Donnerstag die Neuregelung der Sicherungsverwahrung für Schwerverbrecher beschlossen. Stimmt auch der Bundesrat am 17. Dezember zu, kann das Gesetz zum Jahresbeginn in Kraft treten.

Quelle

Und hier

__________________
Menschen lieben dich so lange, bis sie dich nicht mehr brauchen.
02.12.2010 17:40 pussycat1 ist offline Beiträge von pussycat1 suchen Nehmen Sie pussycat1 in Ihre Freundesliste auf
pussycat1 pussycat1 ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-3765.jpg

Dabei seit: 01.04.2008
Beiträge: 56.548
Herkunft: Von da

Level: 69 [?]
Erfahrungspunkte: 200.582.898
Nächster Level: 202.592.733

2.009.835 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von pussycat1
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die kleine Nadine gequält und „die Lebensfreude genommen“

03.12.2010 - GIESSEN/FRIEDBERG

39-Jährige wegen versuchten Totschlags zu drei Jahren und drei Monaten Haft verurteilt

(hh). Die kleine Nadine war „nur noch Haut und Knochen“. So schwach, dass sie nicht mehr laufen konnte. „Ein schwer krankes Kind“, das sich in „höchster Lebensgefahr“ befand. Dafür verantwortlich war allein die Mutter des Mädchens. Die nämlich hatte ihre Tochter über Monate hinweg gequält, hatte ihr oft sogar mehrfach täglich Abführmittel verabreicht. Deshalb auch verurteilt das Gießener Landgericht die 39-Jährige wegen versuchten Totschlags, gefährlicher Körperverletzung und Misshandlung von Schutzbefohlenen zu einer Freiheitsstrafe von drei Jahren und drei Monaten.


Quelle

Und hier

-------------------------------------------------

Nur 3 Jahre ich könnt schon wieder Kotzi Kotzi

__________________
Menschen lieben dich so lange, bis sie dich nicht mehr brauchen.
03.12.2010 09:49 pussycat1 ist offline Beiträge von pussycat1 suchen Nehmen Sie pussycat1 in Ihre Freundesliste auf
Senna Senna ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-3652.jpg

Dabei seit: 20.01.2006
Beiträge: 17.872
Herkunft: Schweiz

Level: 63 [?]
Erfahrungspunkte: 77.725.214
Nächster Level: 86.547.382

8.822.168 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hoffentlich kriegt diese frau nie wieder ein kind in die hände!

__________________
Mietobjekt Arbeitsmotivation

03.12.2010 12:04 Senna ist offline E-Mail an Senna senden Homepage von Senna Beiträge von Senna suchen Nehmen Sie Senna in Ihre Freundesliste auf
pussycat1 pussycat1 ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-3765.jpg

Dabei seit: 01.04.2008
Beiträge: 56.548
Herkunft: Von da

Level: 69 [?]
Erfahrungspunkte: 200.582.898
Nächster Level: 202.592.733

2.009.835 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von pussycat1
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Vaterstetten: Neunjährige missbraucht

Polizei fasst Tatverdächtigen

03.12.2010, 13:13

Ein 29-jähriger Münchner soll ein Mädchen in Vaterstetten missbraucht haben: Ein DNS-Abgleich hat die Polizei auf die Spur des Mannes gebracht.

Ein DNS-Abgleich brachte nun die Kripo Erding auf die Spur des mutmaßlichen Täters, einen 29-jährigen Münchener: Der Mann soll im September 2006 in Vaterstetten ein damals neunjähriges Mädchen sexuell missbraucht haben.

Quelle


-----------------------------------

Mal schaue wat der fürne Strafe bekommt

__________________
Menschen lieben dich so lange, bis sie dich nicht mehr brauchen.
03.12.2010 14:51 pussycat1 ist offline Beiträge von pussycat1 suchen Nehmen Sie pussycat1 in Ihre Freundesliste auf
Senna Senna ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-3652.jpg

Dabei seit: 20.01.2006
Beiträge: 17.872
Herkunft: Schweiz

Level: 63 [?]
Erfahrungspunkte: 77.725.214
Nächster Level: 86.547.382

8.822.168 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

wenn er es denn war denn nach meinem letzten wissensstand ist der DNS-test auch nicht über jeden zweifel erhaben und soll nur 1 zu 1'000'000 übereinstimmung bringen. bei 7 mia. erdenbürgern muss ich also davon ausgehen, dass mind. 7'000 menschen dasselbe DNS-profil aufweisen wie ich.

__________________
Mietobjekt Arbeitsmotivation

03.12.2010 15:46 Senna ist offline E-Mail an Senna senden Homepage von Senna Beiträge von Senna suchen Nehmen Sie Senna in Ihre Freundesliste auf
Seiten (13): « vorherige 1 2 [3] 4 5 6 7 nächste » ... letzte »
Share |
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Medien Forum » Aktuelle Medien Ereignisse » Alles was mit Kindern , Vergewaltigungen , Entführung u.s.w. zutun hat

Bilder hochladen in der Fotogalerie




© 2004-2017 bb6.org - Impressum - AGBs - Forensoftware: WoltLab GmbH



Gerstengras - Weihnachtsradio - Blog