Tipps: Promi Big Brother 2018 Promi Big Brother 2018 - DSDS und andere Castings - Blog - Computer & Internet - Gesundheit - Arbeit und Beruf

Medien Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite





Medien Forum » Fragen und Antworten »

Details über Euro-Jackpot

» Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Forenarchiv | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (39): « erste ... « vorherige 35 36 37 38 [39] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Details über Euro-Jackpot 3 Bewertungen - Durchschnitt: 7,003 Bewertungen - Durchschnitt: 7,00
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Stresstest Stresstest ist männlich
Kaiser


Dabei seit: 16.02.2012
Beiträge: 1.116

Level: 42 [?]
Erfahrungspunkte: 2.693.572
Nächster Level: 3.025.107

331.535 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Elster
Ich wars nicht necken Pfeiffen


... @Elster, dann bleibt nur @Claudia Himmelweiter übrig, die nach meinem obigen Post zielorientiert mit ihrer Bettgeschichte um 08:47 Uhr zurückschoss.

Als 6-Sterne-Admnistrator weißt du bestimmt, dass wir uns in einem hybriden Krieg befinden und man muss mit derartigen Angriffen jederzeit rechnen. Jetzt kommt höchstwahrscheinlich die nächste Reklame von @Claudia. Danach beschreibe ich genauer die Umstände, die zur Beschneidung meiner aktiven Teilnahme im Meinungsaustausch hinführten.

Stresstest - "Großraum Krefeld"

__________________
"Eine nicht manipulierte Lotterie ist in deinem Land leider nicht verfügbar!"
29.07.2018 10:53 Stresstest ist offline E-Mail an Stresstest senden Beiträge von Stresstest suchen Nehmen Sie Stresstest in Ihre Freundesliste auf
Stresstest Stresstest ist männlich
Kaiser


Dabei seit: 16.02.2012
Beiträge: 1.116

Level: 42 [?]
Erfahrungspunkte: 2.693.572
Nächster Level: 3.025.107

331.535 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

... unsere @Claudia traut sich offensichtlich nicht mehr in das Unterforum "Fragen und Antworten", deshalb fange ich ohne sie an.

Mit dem "alternativen Nachrichtenportal" meinte ich die Seite: de.sputniknews.com. So! Und am 14 Juli erschien dort dieser Artikel von Marcel Joppa über... Lotto:

"Die Lotto-Lüge: Wie der Staat die Gesellschaft spaltet In Deutschland wird immer wieder über eine „Reichensteuer“ diskutiert. Was kaum einer weiß: Es gibt schon lange eine staatlich gelenkte „Armensteuer“, die hinter den Kulissen Milliardenbeträge von unten nach oben umverteilt. Das Lotto-System finanziert offiziell soziale Projekte. Doch in Wirklichkeit ist die politische Motivation eine andere."

https://de.sputniknews.com/gesellschaft/...eichtum-steuer/

Für mich wäre es nahezu ein Verbrechen, diesen Artikel unkommentiert zu lassen. Darum schrieb ich dazu einige Sätze, die man in meinem Fall schon als Standard bezeichnen kann. Und es war zugleich der letzte Artikel, den ich auf Sputnik DE kommentierte. Hier ist der Wortlaut:

"Stresstest "Großraum Krefeld"
10:36 14.07.2018 | 3
"Die Lotto-Lüge"

... der Titel ist korrekt, mit dem Inhalt tangiert Herr Joppa nicht im Geringsten das eigentliche Thema. Dasselbe und noch mehr schrieben schon vor über 15 Jahren Prof. Dr. Michael Adams und Dr. Till Tolkemitt in ihrer Studie: "Das staatliche Lotterieunwesen". Hier ein Zitat daraus:

„…Da Glücksspielveranstalter Güter verkaufen, deren wesentlichen Eigenschaften die Spieler nicht durch Beobachtung feststellen und kontrollieren können, sind die Veranstalter der Versuchung zu betrügerischen Machenschaften ausgesetzt…“

Und einige Worte über "Abfindung" für Lottochefs:

"09.01.1987.
Lotto-Geschäftsführer, der mit einem Volltreffer zum Lottokönig wurde - das gab es in der Geschichte dieses Glücksspiels noch nie. Bis Rolf Meyer (62), einer von drei Chefs der Lottogesellschaft in Köln, sechs Richtige hatte.

Der Lotto-Chef hatte den Sechser schon vor drei Jahren erzielt. Sein Gewinn soll 2,5 Millionen Mark betragen haben. Dafür hätte Meyer, ehemaliger SPD-Landtagsabgeordneter aus Schwelm, immerhin acht Jahre arbeiten müssen. Sein letztes Gehalt soll bei 300 000 Mark im Jahr gelegen haben. Rolf Meyer ist jetzt im Ruhestand."

www.abendblatt.de/archiv/1987/article203...n-im-Lotto.html

Soviel fürs Erste. Jetzt ist @Claudia am Zug.

Stresstest - "Großraum Krefeld"

__________________
"Eine nicht manipulierte Lotterie ist in deinem Land leider nicht verfügbar!"
31.07.2018 11:14 Stresstest ist offline E-Mail an Stresstest senden Beiträge von Stresstest suchen Nehmen Sie Stresstest in Ihre Freundesliste auf
Stresstest Stresstest ist männlich
Kaiser


Dabei seit: 16.02.2012
Beiträge: 1.116

Level: 42 [?]
Erfahrungspunkte: 2.693.572
Nächster Level: 3.025.107

331.535 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

... wenn man vom Teufel spricht:

"Überwachung
Verfassungsklage gegen Staatstrojaner
7. August 2018

Der Datenschutzverein Digitalcourage will am Mittag Verfassungsbeschwerde gegen den erweiterten Einsatz sogenannter Staatstrojaner einreichen.

Hintergrund ist eine Gesetzesänderung vom vergangenen Jahr, die es erlaubt, die Spionage-Software nicht mehr nur zur Terrorabwehr, sondern auch bei Straftaten wie Mord, Raub oder Geldwäsche einzusetzen. Digitalcourage kritisiert, der Staat verletzte damit das Grundrecht auf Vertraulichkeit in der Informationstechnik und halte absichtlic Sicherheitslücken für Ermittler offen, um Trojaner besser einsetzen zu können.

Ein Staatstrojaner ist ein Spionage-Programm, mit dem Sicherheitsbehörden beispielsweise Computer oder Smartphones online durchsuchen können. So können Ermittler zum Beispiel auch zwischen den Geräten verschlüsselte Nachrichten über Messenger-Dienste wie WhatsApp mitlesen."

https://www.deutschlandfunk.de/ueberwach...:news_id=911610

Über die Ausweitung dieser Spionage berichteten Medien im Mai 2017:

"Staatstrojaner im Masseneinsatz?

Stand: 17.05.2017 13:37 Uhr

Mit sogenannten Staatstrojanern können Ermittler Handys und PCs von Verdächtigen ausspionieren. Bislang nur in seltenen Fällen, bei Terrorgefahr etwa. Doch aus dieser Seltenheit könnte offenbar bald die Regel werden. Das Handy oder den Computer ausspähen, um Straftaten zu verhindern - seit Jahren greift das Bundeskriminalamt (BKA) dafür auf sogenannte Staatstrojaner zurück. Bislang durften die Ermittler die Software aber nur unter strengen Einschränkungen nutzen - etwa wenn eine Gefahr für Leib und Leben besteht oder ein terroristischer Anschlag droht.

Wird das Hacken Alltagsroutine?

Doch nun sollen die Trojaner wesentlich öfter zum Einsatz kommen, auch im Kampf der Polizei gegen die Alltagskriminalität. Ein entsprechender Gesetzentwurf könnte noch in dieser Woche von der Bundesregierung verabschiedet werden, wie netzpolitik.org berichtet.

https://www.tagesschau.de/inland/bundesp...ojaner-101.html

Ich persönlich teile meinen Internetzugang sowie Computergeräte mit der BRD-Stasi schon seit Jahren. Bereits im Dezember 2005, einige Tage nach den ersten Veröffentlichungen über Keno-Betrug, brach bei den Sicherheitsbehörden eine regelrechte Hysterie aus. Diese Maßnahmen werde ich in den nächsten Beiträgen beschreiben.

Stresstest - "Großraum Krefeld"

__________________
"Eine nicht manipulierte Lotterie ist in deinem Land leider nicht verfügbar!"
07.08.2018 16:36 Stresstest ist offline E-Mail an Stresstest senden Beiträge von Stresstest suchen Nehmen Sie Stresstest in Ihre Freundesliste auf
Stresstest Stresstest ist männlich
Kaiser


Dabei seit: 16.02.2012
Beiträge: 1.116

Level: 42 [?]
Erfahrungspunkte: 2.693.572
Nächster Level: 3.025.107

331.535 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

... zu dem wohl eindeutigsten Eingriff in meine digitale Kommunikation gehört das "kalte" Ausschalten meines Computers durch Dritte. Man sitzt vor dem Bildschirm und plötzlich wird es einfach "Schwarz". Besonders vor ca. 3-4 Jahren, als ich in diesem Forum fast täglich Beiträge über Betrug und Manipulationen bei Lotto schrieb, kam so was manchmal in Minutentakt und es dauerte oft länger einen Beitrag hier zu posten, als ihn zu verfassen.

Beeinflussen oder verhindern konnte ich dieses Kunststück nicht, also habe ich mich damit arrangiert bzw. arrangieren müssen. Die Links und Zitate für einen neuen Beitrag speicherte ich sofort im Editor, dann ging ich offline und schrieb den Tekst dazu. Wieder online blieb mir im "Ernstfall" ca. 60 Sekunden Zeit, um das Forum aufzurufen, einloggen, meinen Thread finden usw. Das klappte nicht immer in einem Versuch, aber sobald der neue Beitrag drin war, hörte das "Ausschalten" auf.

Diese üble Nummer wird bei mir bis heute praktiziert und angewendet, allerdings mit einem anderen Schwerpunkt. Die letzten Male wollte man damit verhindern, dass ich mir auf RT Deutsch die lustigen Pressekonferenzen der Bundesregierung mit dem Trio: Seibert, Demmer und Breul, ansehe. Tja, dann hab ich mir halt dieses Kasperletheater zwei- oder dreimal angeschaut.

Stresstest - "Großraum Krefeld"

__________________
"Eine nicht manipulierte Lotterie ist in deinem Land leider nicht verfügbar!"

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Stresstest: 09.08.2018 21:47.

09.08.2018 21:23 Stresstest ist offline E-Mail an Stresstest senden Beiträge von Stresstest suchen Nehmen Sie Stresstest in Ihre Freundesliste auf
Stresstest Stresstest ist männlich
Kaiser


Dabei seit: 16.02.2012
Beiträge: 1.116

Level: 42 [?]
Erfahrungspunkte: 2.693.572
Nächster Level: 3.025.107

331.535 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

.. eng verbunden mit der oben erwähnten Geschichte ist ein anderer Vorfall, der sich einige Jahre davor bei mir ereignete.

Ähnlich, wie später meinen Computern, ging plötzlich dem Fernsehgerät das Licht aus. In diesem Fall konnte ich den Fernseher unmöglich sofort wieder einschalten, sondern musste eine Viertelstunde (oder länger) abwarten, bis das Gerät wieder funktionierte. Dies wiederholte sich innerhalb von ca. 2-3 Monaten in immer kürzeren Abständen, danach war der Fernseher "tot". Ich besorgte mir irgendwann ein zweites Fernsehgerät und nach kurzer Zeit fing die Sache mit dem "Blackout" wieder an. Diesmal dauerte es nur wenige Wochen, bis auch das zweite Gerät kaputt war.

Wer ein wenig Ahnung von Elektronik bzw. Physik hat, der weiß, dass so was am einfachsten mit dem Einsatz von sog. EMP-Geräten geht. Zur damaligen Zeit benutzte offiziell die Polizei in Niedersachsen (glaube ich) solche Geräte, die probeweise zum Lahmlegen von Fahrzeugen im Straßenverkehr getestet wurden - kann aber keinen Artikel darüber mehr finden. Nur dies vom 2014:

https://deutsche-wirtschafts-nachrichten...tischem-impuls/

Wie man sieht, inoffiziell wurden diese Geräte auch in anderen Fällen erprobt. Der Einsatz solcher Dinger setzt allerdings eine unmittelbare Nähe zum "Objekt" voraus. Und die war in meinem Fall gegeben, da in der anderen Hälfte des Wohnhauses die Krefelder Polizei ein oder zwei Dienstwohnungen unterhielt, was ich von einem Polizisten ungewollt persönlich bestätigt bekam. Darüber im nächsten Beitrag.

Stresstest - "Großraum Krefeld"

__________________
"Eine nicht manipulierte Lotterie ist in deinem Land leider nicht verfügbar!"
10.08.2018 19:30 Stresstest ist offline E-Mail an Stresstest senden Beiträge von Stresstest suchen Nehmen Sie Stresstest in Ihre Freundesliste auf
Seiten (39): « erste ... « vorherige 35 36 37 38 [39]
Share |
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Medien Forum » Fragen und Antworten » Details über Euro-Jackpot






© 2004-2018 bb6.org - Impressum - AGBs - Datenschutz - Forensoftware: WoltLab GmbH



Gerstengras - Weihnachtsradio - Blog