Tipps: DSDS und andere Castings Big Brother 2015 - Bundestagswahl 2017 Das Supertalent 2015 - Film & TV - Blog - Das Weihnachtsspezial - Computer & Internet - Gesundheit - Weihnachtsradio - Arbeit und Beruf

Medien Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite





Medien Forum » Arbeit & Beruf »

Wir schuften uns zu Tode

» Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Forenarchiv | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Wir schuften uns zu Tode
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Lonicera
unregistriert
Wir schuften uns zu Tode Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Lebensqualität

Fast sieben Millionen Deutsche haben eine 45-Stunden-Woche. Trotz technischen Fortschritts gelingt es unserer Gesellschaft nicht, weniger zu arbeiten. Warum eigentlich?

Lesen unter
http://www.freitag.de/autoren/felix-werd...ten-uns-zu-tode

PK
Interessantes Problem.
Meine persönliche Meinung dazu bringt ein dem Text nachfolgender Kommentar so ziemlich auf den Punkt:

"Jörn Giest 10.05.2014 | 09:44

Trotz technischen Fortschritts gelingt es unserer Gesellschaft nicht, weniger zu arbeiten. Warum eigentlich?

Diese Frage haben sich schon klassische Ökonomen und schließlich auch Karl Marx gestellt. Im übrigen hat Marx für das 19. Jh. bereits Ihren analoge Überlegungen erschöpfend durchdekliniert; die Argumente von Unternehmern, Angestellten und Ökonomen sind heute genau dieselben wie damals. Aber Marx ist ein toter Hund, nun gut.
Die Analyse der subjektiven Faktoren schenke ich Ihnen, den Rest könnten Sie bei Marx nachlesen, Kapital, Band 1, Kapitel 8 und 13. Ansonsten wäre auch "reelle Subsumtion" ein gutes Stichwort für Sie. Aber, o weh!, Sie schaffen es ja sogar in diesem Beitrag, nicht ein einziges Mal von kapitalistischer Produktion auch nur zu sprechen (obwohl Sie sogar eine marxsche Kategorie benutzen). Dann müssen Sie eben weiter herumrätseln, wieso die Steigerung der Produktionskräfte durch die Technik nicht mit einer Steigerung der allgemeinen Muße einhergeht."
10.05.2014 10:02
Yellow Yellow ist männlich
Grünschnabel


images/avatars/avatar-3697.jpg

Dabei seit: 01.06.2014
Beiträge: 5

Level: 15 [?]
Erfahrungspunkte: 6.335
Nächster Level: 7.465

1.130 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi,

aber hat das nicht damit zu tun dass eben jeder Mensch immer mehr will - gäbe es einen Sozialismus wie Marx es wollte - sprich jeder hat gleich viel - bräuchten die Einzelnen ja nicht so viel arbeiten, gäbe es diese Konkurrenz ja nicht so.

LG
02.06.2014 08:42 Yellow ist offline E-Mail an Yellow senden Beiträge von Yellow suchen Nehmen Sie Yellow in Ihre Freundesliste auf
Waldi Waldi ist männlich
Routinier


Dabei seit: 29.12.2013
Beiträge: 447

Level: 34 [?]
Erfahrungspunkte: 635.321
Nächster Level: 677.567

42.246 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Dann müssten sich aber zuerst die "Beteiligten" - die Menschen ändern.

Das ist jetzt nicht pauschal zu sehen.
Aber in der DDR wurde das ja versucht ...
Aber - da EINIGE doch MEHR wollten aber nicht so einfach konnten ...
Da beschafften sie sich einige von ihnen ein Parteibuch, klopften Sprüche, servierten Kritiker ab und hatten bessere Karten .... als anständige Menschen.

Auch ein Beitrag zum endergebnis.


Der Waldi
08.06.2014 11:54 Waldi ist offline E-Mail an Waldi senden Beiträge von Waldi suchen Nehmen Sie Waldi in Ihre Freundesliste auf
Yellow Yellow ist männlich
Grünschnabel


images/avatars/avatar-3697.jpg

Dabei seit: 01.06.2014
Beiträge: 5

Level: 15 [?]
Erfahrungspunkte: 6.335
Nächster Level: 7.465

1.130 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hmmm, ja. Deine Aussage lädt zum nachdenken ein.
09.06.2014 09:35 Yellow ist offline E-Mail an Yellow senden Beiträge von Yellow suchen Nehmen Sie Yellow in Ihre Freundesliste auf
Waldi Waldi ist männlich
Routinier


Dabei seit: 29.12.2013
Beiträge: 447

Level: 34 [?]
Erfahrungspunkte: 635.321
Nächster Level: 677.567

42.246 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke für das Lob!


Der Waldi
09.06.2014 10:48 Waldi ist offline E-Mail an Waldi senden Beiträge von Waldi suchen Nehmen Sie Waldi in Ihre Freundesliste auf
Bluewolf1968
Grünschnabel


Dabei seit: 16.04.2016
Beiträge: 4

Level: 12 [?]
Erfahrungspunkte: 2.329
Nächster Level: 2.912

583 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

RE: Wir schuften uns zu Tode Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Auf die Frage: Trotz technischen Fortschritts gelingt es unserer Gesellschaft nicht, weniger zu arbeiten. Warum eigentlich?

Weil der Profit und die Geldgier an erster Stelle Stehen, und nicht die Menschen die das ermöglichen. Die Menschen sind da nur an 2'er Stelle
14.07.2016 11:04 Bluewolf1968 ist offline E-Mail an Bluewolf1968 senden Beiträge von Bluewolf1968 suchen Nehmen Sie Bluewolf1968 in Ihre Freundesliste auf
pussycat1 pussycat1 ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-3765.jpg

Dabei seit: 01.04.2008
Beiträge: 56.548
Herkunft: Von da

Level: 69 [?]
Erfahrungspunkte: 198.998.878
Nächster Level: 202.592.733

3.593.855 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen



__________________
Menschen lieben dich so lange, bis sie dich nicht mehr brauchen.
15.07.2016 19:46 pussycat1 ist offline Beiträge von pussycat1 suchen Nehmen Sie pussycat1 in Ihre Freundesliste auf
Waldi Waldi ist männlich
Routinier


Dabei seit: 29.12.2013
Beiträge: 447

Level: 34 [?]
Erfahrungspunkte: 635.321
Nächster Level: 677.567

42.246 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bluewolf1968:
Kann ich auch nur zustimmen.
Gut nachgedacht!
Du hast einen Vorteil gegenüber den vielen nichtdenken (wollenden) Menschen.

Das trifft aber für fast alle Menschen zu.
Auch jeder KLEINE (weil er es eingetrichtert bekam) denkt nur an seinen eigenen Vorteil.
Und das geht nur auf Kosten von anderen.


Der Waldi
16.07.2016 10:31 Waldi ist offline E-Mail an Waldi senden Beiträge von Waldi suchen Nehmen Sie Waldi in Ihre Freundesliste auf
Erzwei D2
Eroberer


Dabei seit: 12.03.2016
Beiträge: 72

Level: 22 [?]
Erfahrungspunkte: 44.413
Nächster Level: 49.025

4.612 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

¥ Unterschied zwischen $€£ Kapitalismus & Kommunismus ¿?

Kapitalismus ist die Ausbeutung des Menschen durch den Menschen und im Kommunismus ist dat nur andersrum Pfeiffen

$$$ £££ €€€ ¥¥¥ €€€ £££ $$$

Weiter schuften ! Pfeiffen
17.07.2016 10:20 Erzwei D2 ist offline E-Mail an Erzwei D2 senden Beiträge von Erzwei D2 suchen Nehmen Sie Erzwei D2 in Ihre Freundesliste auf
Waldi Waldi ist männlich
Routinier


Dabei seit: 29.12.2013
Beiträge: 447

Level: 34 [?]
Erfahrungspunkte: 635.321
Nächster Level: 677.567

42.246 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Erzwei D2!
Danke für deine Wortmeldung.
Mache dir doch mal eigene Gedanken zur Sache.

Vielen Dank!


Der Waldi
17.07.2016 11:03 Waldi ist offline E-Mail an Waldi senden Beiträge von Waldi suchen Nehmen Sie Waldi in Ihre Freundesliste auf
Erzwei D2
Eroberer


Dabei seit: 12.03.2016
Beiträge: 72

Level: 22 [?]
Erfahrungspunkte: 44.413
Nächster Level: 49.025

4.612 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

kein Zeit €€€ for eichene Gedanken
maloche mich grade zu zu Tode ja

Prost
17.07.2016 17:03 Erzwei D2 ist offline E-Mail an Erzwei D2 senden Beiträge von Erzwei D2 suchen Nehmen Sie Erzwei D2 in Ihre Freundesliste auf
Dyeana Dyeana ist weiblich
Mitglied


images/avatars/avatar-3750.jpg

Dabei seit: 12.04.2016
Beiträge: 38
Herkunft: Saarbrücken

Level: 19 [?]
Erfahrungspunkte: 22.273
Nächster Level: 22.851

578 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ohne Frage ist es so, dass ein "normaler" Job mittlerweile nicht ausreicht, um die Lebenshaltungskosten aufzufangen UND nebenbei noch ein Leben zu führen. Der Euro hat uns diesbezüglich nichts Gutes getan.

__________________
Wissen schafft auch die Erkenntnis, dass letztlich alle Wissenschaft Glaubenssätzen fußt.
20.02.2017 01:15 Dyeana ist offline E-Mail an Dyeana senden Beiträge von Dyeana suchen Nehmen Sie Dyeana in Ihre Freundesliste auf
Share |
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Medien Forum » Arbeit & Beruf » Wir schuften uns zu Tode

Bilder hochladen in der Fotogalerie




© 2004-2017 bb6.org - Impressum - AGBs - Forensoftware: WoltLab GmbH



Gerstengras - Weihnachtsradio - Blog