Tipps: Promi Big Brother 2018 Promi Big Brother 2018 - DSDS und andere Castings - Blog - Computer & Internet - Gesundheit - Arbeit und Beruf

Medien Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite





Medien Forum » Reisen »

Moslemische Reiseziele

» Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Forenarchiv | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Moslemische Reiseziele
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Lara Lara ist weiblich
Foren Gott


images/avatars/avatar-2801.jpg

Dabei seit: 20.01.2006
Beiträge: 2.369
Herkunft: Österreich

Level: 50 [?]
Erfahrungspunkte: 11.032.184
Nächster Level: 11.777.899

745.715 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Überblick über Anschläge in Ägypten, von denen besonders Touristen betroffen waren:

26. Februar 1993

Eine Bombe in einem Kaffeehaus in Kario tötet einen Türken, einen Schweden und einen Ägypter, 20 Personen werden verletzt.

4. März 1994

Bewaffnete feuern auf ein Kreuzfahrtschiff auf dem Nil und töten eine deutsche Touristin.

27. September 1994

Bewaffnete töten in dem Ferienort Hurghada am Roten Meer zwei deutsche Touristen und zwei Ägypter.

18. April 1996

Moslem-Extremisten erschießen in der Nähe der Pyramiden 18 griechische Touristen, die sie für Israelis halten.
18. September 1997: Neun deutsche Touristen und ihr Fahrer sterben bei einem Bombenanschlag und durch Schüsse vor dem Ägyptischen Museum in Kairo.

17. November 1997

Angreifer töten bei einem Tempel in der Nähe von Luxor 58 Touristen und vier Ägypter. Sechs der Attentäter und drei Polizisten kommen ebenfalls ums Leben.

7. Oktober 2004

Bei Bombenanschlägen auf das Taba Hilton- Hotel und zwei Strände nahe der ägyptisch-israelischen Grenze sterben 34 Menschen.

7. April 2005
Bei einem Anschlag in einem Basar in Kairo kommen ein Amerikaner, zwei Franzosen und der Attentäter selbst ums Leben.

30. April 2005

Bei einer Bombenexplosion in der Nähe des Ägyptischen Museums in Kairo werden neun Menschen verletzt, darunter vier Ausländer. Zwei Frauen beschießen einen Bus mit Touristen, die unverletzt bleiben. Die Attentäterinnen nehmen sich das Leben.

23. Juli 2005
Bei einer Anschlagsserie auf Hotels und einen belebten Basar im ägyptischen Ferienort Scharm el Scheich werden mindestens 83 Menschen getötet und mehr als 200 verletzt.

24. April 2006

Bei drei Explosionen im ägyptischen Badeort Dahab werden mindestens 24 Menschen getötet, darunter ein Kind aus Deutschland. Es gibt mehr als 60 Verletzte.

26.April 2006

Zwei Selbstmordattentäter sprengten sich vor einem Stützpunkt einer multinationalen Friedenstruppe am Grenzübergang Rafah zum Gazastreifen in die Luft. Vier Personen wurden verletzt.

Quelle: www.spiegel.de

__________________
Eigentlich bin ich ganz anders, aber ich komme so selten dazu!



26.04.2006 20:15 Lara ist offline E-Mail an Lara senden Beiträge von Lara suchen Nehmen Sie Lara in Ihre Freundesliste auf
Lonicera Lonicera ist weiblich
Foren Gott


images/avatars/avatar-3770.png

Dabei seit: 22.01.2015
Beiträge: 4.665
Herkunft: Brandenburg

Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 6.382.236
Nächster Level: 7.172.237

790.001 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Gastfreundlicher Schurkenstaat Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
"Am Anfang habe ich ein bisserl Bammel gehabt", gesteht Valentino Dax, dass er vor Antritt seiner Radreise entlang der Seidenstraße nicht recht wusste, wie sicher es für ihn im "Schurkenstaat" (US-Diktion) Iran tatsächlich sein würde. Der Timelkamer Wildbiologe kehrte nach zwei Monaten positiv überrascht zurück: "Die Leute sind extrem freundlich, aufgeschlossen und modern, das habe ich nicht erwartet", berichtet der 29-Jährige im OÖN-Gespräch.[...]


Weiterlesen unter
http://www.nachrichten.at/oberoesterreic...2077696#ref=rss

__________________
Frieden ist nicht alles, aber alles ist nichts ohne Frieden
(Bertolt Brecht)

07.01.2016 02:52 Lonicera ist offline Beiträge von Lonicera suchen Nehmen Sie Lonicera in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): « vorherige 1 [2]
Share |
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Medien Forum » Reisen » Moslemische Reiseziele






© 2004-2018 bb6.org - Impressum - AGBs - Datenschutz - Forensoftware: WoltLab GmbH



Gerstengras - Weihnachtsradio - Blog