Medien Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Dschungelcamp 2019 Das Dschungelcamp 2019 - DSDS - Film & TV - Computer & Internet - Freizeit & Hobbys

Medien Forum » Das Thema der Woche » Flüchtlingsstrom ohne Ende ??? » Antwort erstellen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]

Antwort erstellen
Benutzername:
Thema:
Nachricht:

HTML ist nicht erlaubt
BBCode ist nicht erlaubt
Smilies sind erlaubt
Bilder sind nicht erlaubt

Smilies: 15 von 89
Dankejakopfkratz
Kopfpatschlachenmotz
suspektPfeiffenMoin
Topneckenratlos
WinkenZwinker2Bussi2

Die letzten 10 Beiträge
Benn

Das große Problem ist glaube ich die Sprache. Wenn habe Deutsch lernen wollen, soviele Lehrer gibt es kaum.
So kurz wie die Politik denkt hätte ich nicht gedacht.
Elster

Mein Ansatzpunkt war hier die Aussage über fehlende Ingenieure, also über Fachkräfte.
Für Tätigkeiten die unter "kurzzeitiges Anlernen" fallen, wird schon eingestellt.
Benn

Zitat:
Original von Elster
Die Industrie denkt schon drüber nach. ja
Sie stellt solche Fachkräfte einfach nicht ein bis die auf Staatskosten weitergebildet wurden. Pfeiffen


Kann sein, es ist ein wenig Unterstellung dabei nicht wahr?

Und wenn wahr, dann muss die Politikerriege abgestraft werden die dabei geschlafen hat die Industrie nicht mit einzuspannen.
Elster

Zitat:
Original von Benn
Nun in Europa lädt die Politik im Verbund mit der Wirtschaft alle Ingenieure ein die hier fehlen. Wozu hier Leute ausbilden wenn schon ausgebildete aus dem Irak hier herwollen? Das deren Ausbildung nicht einmal halb so gut ist wie die hiesige darüber will keiner nachdenken.


Die Industrie denkt schon drüber nach. ja
Sie stellt solche Fachkräfte einfach nicht ein bis die auf Staatskosten weitergebildet wurden. Pfeiffen
Benn

Nun in Europa lädt die Politik im Verbund mit der Wirtschaft alle Ingenieure ein die hier fehlen. Wozu hier Leute ausbilden wenn schon ausgebildete aus dem Irak hier herwollen? Das deren Ausbildung nicht einmal halb so gut ist wie die hiesige darüber will keiner nachdenken.
Amazoni

Zitat:
Original von Elster[/i]
Zumindest ist dort ein Grenzübertritt. Und es gibt seit Jahren noch weitere deutliche Unterschiede zu Europa.

Ohne Ausweispapiere kein Grenzübertritt.
Asylbewerber müssen sich schon beim Grenzübertritt mit Fingerabdrücken und Foto registrieren lassen. Sind sie in irgendeiner kritischen Datenbank, heißt es sofort umkehren.
Da versteht Homeland Security gar keinen Spaß.


Amerika first - gut das Homeland Sec. keinen Spaß versteht und der Heimatschutz funktioniert.
Europa braucht keinen Heimatschutz, die haben die Rechtspopulisten. Deutschland hat die
AfD und den berühmten Staatsschutz. Pfeiffen
Elster

Zumindest ist dort ein Grenzübertritt deutlich schwieriger.

Und es gibt seit Jahren noch weitere deutliche Unterschiede zu Europa.

Ohne Ausweispapiere kein Grenzübertritt.
Asylbewerber müssen sich schon beim Grenzübertritt mit Fingerabdrücken und Foto registrieren lassen. Sind sie in irgendeiner kritischen Datenbank, heißt es sofort umkehren.
Da versteht Homeland Security gar keinen Spaß.
Amazoni

Wir schaffen das! Lachen2
Amerika tut mir leid, ob die Grenze zu Mexiko den Flüchtlingsstrom stand hält und ob das
Stacheldraht wat hilft. Mit einer Mauer wird das ja nichts? kopfkratz
Thorsten01

Sei froh, dass du in der Schweiz lebst...
Ich sehe das auch alles sehr negativ für Deutschland.
Senna

Mit dem UN-Migrationspakt wird sich Deutschland auf viele Neubürger freuen dürfen.

Gemäss einem Bundestagspolitiker werden es aber bestimmt weniger "Migranten" sein, als bisher schon in Deutschland leben. Also maximal 82 Millionen Afrikaner und Moslems.

Ob sich die Frauen, die schon länger hier leben wohl schon die Farbe ihrer Burka ausgesucht haben?
Es sind weitere Beiträge zu diesem Thema vorhanden. Klicken Sie hier, um sich alle Beiträge anzusehen.



© 2004-2019 bb6.org - Impressum - AGBs - Datenschutz - Forensoftware: WoltLab GmbH



Gerstengras - Weihnachtsradio - Blog